Wallerbach

Der schweigende Brückenheilige Nepomuk wurde blumig gesegnet

Gepostet am

Nepomuk Wallbachbrücke Neumarkt am Wallersee
Die drei Statuen-Erschaffer mit Stadtpfarrer: von links: Franz Lohninger, Holzbildhauer, Erich Pfabigan, Sponsor, Stadtpfarrer Dr. Michael Max und Schlosser Johann Windhager

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | Er steht auf und bei Brücken, der Johannes Nepomuk, in Neumarkt öfters bei, aber seit kurzem auch auf einer Brücke, auf der Wallbachbrücke über dem Wallerbach. Aus Holz. Und seit 3. August 2016 auch mit Gottes Segen.  Alle Bilder unter diesem Link.

Die Drei vom Brückenheiligen

Nachdem die Brücke über den Wallerbach nicht mehr zeitgerecht war, wurde sie im Frühjahr und Sommer 2014 komplett erneuert. Einer der Anrainer, Erich Pfabigan, blickte seither täglich auf die neue Brücke und meinte schließlich: Der fehlt etwas. Nämlich der heilige Nepomuk. Also sponserte er den Bildhauer Franz Lohninger, ebenfalls Anrainer nahe der Brücke, für das Schnitzen einer Holzstatue und den Schlosser Johann Windhager, nicht ganz Anrainer, aber immerhin noch aus der Stadt, in Lengroid zu Hause. Den Rest des Beitrags lesen »

Wallbachsiedlung zwischen den Regenzeiten

Gepostet am Aktualisiert am

11, 8 Liter Regen pro Quadratmeter gab es von Samstag- bis Sonntagmittag, vom 11. auf 12. Juni 2016. Doch plötzlich riss die Wolkendecke am frühen Sonntagnachtmittag auf. Der Stadtschrei(b)er machte sich auf, ein paar Garten- und Balkon-Impressionen links und rechts des Wallerbachs bei der Wallbachsiedlung einzufangen.  Hier der Link zu allen Sonnenschein-, Wolken-, Katzen-, Hexenbesen- und sonstigen Aufnahmen seines Spaziergangs.

Brauchen Katzen eigentlich eine Fischkarte? Den Rest des Beitrags lesen »

Neuer Wallerbachsteg schließt Fußgängerlücke

Gepostet am Aktualisiert am

Wallerbach Steg Neumarkt am Wallersee
an einem Kran der Fa. Schweighofer hängend werden neun Tonnen zentimetergenau eingesetzt

Bei Regen wurde heute Vormittag, 23. Juni 2015, die letzte der drei neuen Brücken über den Wallerbach in Neumarkt am Wallersee montiert. Der neun Tonnen schwere Holzsteg mit Eisenunterbau ersetzt den in Jahre gekommenen Eisensteg bei den Stockbahnen hinter dem Sportplatz. 

Alle Bilder von der Steg-Montage siehe peterkrackowizer.zenfolio.com

Hochwasserschutzmaßnahmen brachten neue Brücken

Nach einigen Hochwässern in den letzten Jahren mussten das Bachbett und die Ufer des Wallerbachs im inneren Bereich der Stadt Neumarkt saniert und sicherer gemacht werden. Die Maßnahmen begannen im Frühjahr 2014 und werden dieses Jahr abgeschlossen. Den Rest des Beitrags lesen »

Blumen, Baugerüste und Brathendl – Frühlingserwachen in Neumarkt am Wallersee

Gepostet am Aktualisiert am

Blumen in Neumarkt
in einem Neumarkter Garten gesehen

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | Nach dem Weltuntergangswetter um Ostern hat die Sonne nun doch auch ihren Weg ins Salzburger Land gefunden. Nach einem bereits recht freundlichen Mittwoch wurde der heutige Donnerstag dann so ein richtiger Frühlingstag: der Rhabarber streckte seinen Kopf aus der Erde, die Rosen wickelten ihre frischen Blätter vom Stamm und die ersten Fliegen besichtigten das Wohnzimmer als Aufenthaltsort für vielleicht doch wieder schlechtere Zeiten. Der Stadtschreiber arbeitete zunächst an einem Werbeplakat für ein Frühlingsfest, das einer seiner beiden Söhne Anfang Mai veranstalten wird. Aber leider in Wien. Dann nahm der Stadtschreiber seinen Fotoapparat und machte sich auf die Suche nach dem Frühlingserwachen in seiner Stadt.

Alte Dame erhält neues Gewand
Die letzte Villa aus der Gründerzeit in unsere Stadt, die Gürtlervilla, erhält gerade eine neue Fassade. Zwischen dem knallroten Bauwagen im Garten und der Villa wartet der vor zwei Jahren errichtete Lehmbackofen auf seine neue Backsaison. Ein wenig Lehm hat er bei Regen schon lassen müssen, aber er ist immer noch gut in Schuss. Übrigens, bei der Gürtlervilla findet am 18. und 19. April 2015 ein türkisch-österreichisches Frühlingsfest ab 11 Uhr statt. Das Essen soll dabei teuflisch gut sein, wurde dem Stadtschreiber berichtet. Den Rest des Beitrags lesen »

Über den aktuellen Stand mancher Bautätigkeiten in Neumarkt am Wallersee

Gepostet am Aktualisiert am

Neubau der Feuerwehrzentrale in Schalkham
Neubau der Feuerwehrzentrale in Schalkham am 15. Jänner 2015

Wir sind die sieben Zwerge und wohnen hinterm Neumarkter Berge, wir fahren tief ins Bergwerk ein und suchen bei Laternenschein Silber, Gold und Edelstein…“ Ja, ja, tatsächlich gibt es fleißige Zwerge in Neumarkt am Wallersee, die den milden Jänner 2015 nutzen, um Bauprojekte voranzutreiben. Der Neumarkter Stadtschrei(b)er hat sie am Donnerstag, den 15. Jänner 2015, singen gehört und folgte ihnen auf ihre Baustellen.

Das Haus mit dem Traumblick – die neue Feuerwehrzentrale in Schalkham

Chiemgauer Alpen Wallersee
Blick von der Feuerwehrzentrale über den Wallersee zu den Chiemgauer Alpen

Den Rest des Beitrags lesen »