Salzburg

Zum 25. Todestag von LH Wilfried Haslauer senior Kranzniederlegung vor Denkmal in Neumarkt am Wallersee

Gepostet am

Bürgermeister DI Adi Rieger (rechts) mit Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer mit Familie vor der Bäckerei Schwaiger beim Denkmal an Vater Haslauer.

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 26. Oktober 2017 | Am 23. Oktober jährte sich der 25. Todestag des Salzburger Landeshauptmanns Dr. Wilfried Haslauer senior. Aus diesem Anlass besuchte sein Sohn, Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer junior, seine Heimatstadt Neumarkt am Wallersee und legte vor dem Denkmal an seinen Vater an der Hauptstraße einen Kranz nieder. auf meiner BilderplattformAlle Bilder von der Feier vor dem Denkmal

Zwölf Jahre Landesvater

Nach einer Messe in der Stadtpfarrkirche zum hl. Nikolaus, die von Stadtpfarrer Dr. Gottfried Laireiter zelebriert wurde, begaben sich Landeshauptmann Dr. Haslauer mit Bürgermeister DI Adi Rieger sowie weiteren Gästen aus der Stadt und Politikern vom Land zur Bäckerei Konditorei Schwaiger. Die Gattin von Dr. Haslauer sen. ist eine geborene Schwaiger und so wurde 2002 vor der Bäckerei ein Denkmal an den Altlandeshauptmann errichtet – „Paßt auf mein Salzburg auf!“. Dieses war im letzten Jahr beschädigt worden. Nach einer Restaurierung wurde es dieser Tage auf einem neuen Sockel erhöht neu aufgestellt. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Ingrid Weydemann ist Vorsitzende des Landeskulturbeirates

Gepostet am Aktualisiert am

Konstituierende Sitzung Landes-Kulturbeitrat von links: Eva Veichtlbauer, Landesrat Heinrich Schellhorn, Ingrid Weydemann und Tomas Friedmann ( © Mike Vogl – Pressefoto Neumayr – Salzburger Landeskorrespondenz)

Stadt Salzburg | Neumarkt am Wallersee|  Am Montag, den 23. Oktober 2017, konstituierte sich der neue Salzburger Landeskulturbeirat in einer öffentlichen Sitzung im Haus der Volkskulturen. Dabei wurden Ingrid Weydemann vom Museum Fronfeste in Neumarkt am Wallersee zur Vorsitzenden und Tomas Friedmann vom Literaturhaus Salzburg zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Den Rest des Beitrags lesen »

Das war das 33. Rupertistadtfest!

Gepostet am

Umzug beim 33. Rupertistadtfest

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 24. September 2017 | Das Fest des Salzburger Landespatrons, dem Rupert von Worms (* um 650, † 718), wird eigentlich erst heute, am 24. September, gefeiert. Aber in Neumarkt am Wallersee ist es Tradition, dieses bereits am jeweiligen Samstag davor, also in diesem Jahr am 23. September, zu feiern.

v. l.: Bürgermeister Adi Rieger, Landesrat Hans Mayr, N.N., Altbürgermeister Hans-Georg Enzinger und Regierungsrat Helmut Deinhammer nach dem Bieranstich.

Herbstliches Wetter und viele Besucher

Bei sonnigem Wetter und angenehmer Temperatur am Nachmittag fand das 33. Rupertistadtfest der Stadt Neumarkt am Wallersee statt.  Es werden wohl einige Tausend Besucher gewesen sein, die nach einer regnerischen Woche die wärmenden Sonnenstrahlen schätzen und auf die Hauptstraße kamen. Am Abend wurde es dann doch merklich kühler und die Besucher zogen sich in die Lokale zurück. Ein Wirt war diesmal nicht mehr dabei, der Karlwirt Gasthof Krone, Erika und Günther Helm. Die beiden mussten am 19. September 2017 ihr Lokal schließen.

Alle Bilder des Rupertistadtfestes als Dia-Schau (248) unter diesem Link.

Erste kronjuwelene Hochzeit in Neumarkt am Wallersee

Gepostet am Aktualisiert am

Kronjuwelen Hochzeit in Neumarkt am Wallersee
von links: Bürgermeister DI Adi Rieger, Irene und Dr. med. Ivo Tinzl (Bildquelle: Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee)

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | Irene und Dr. med. Ivo Tinzl feierten am 22 Juni 2017 ihr 75-jähriges (!) Hochzeitsjubiläum. Dr .med. Josef Ivo Tinzl, ältester männlicher Gemeindebürger, war langjähriger praktischer Arzt in Neumarkt am Wallersee.

Es ist ein sehr seltenes Geschenk, die Kronjuwelen Hochzeit zu feiern. Im Namen der Stadtgemeinde Neumarkt gratuliert Bürgermeister Adi Rieger zu diesem würdevollen Ehrentag sehr herzlich und wünscht dem Jubelpaar noch viele glückliche gemeinsame Jahre. Diesen Glückwünschen schließt sich sehr herzlich der Neumarkter Stadtschrei(b)er an [der hält grad‘ bei 37 Jahren].

Fahrzeugsegnung bei der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt am Wallersee

Gepostet am Aktualisiert am

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 29. Mai 2017 | Am Sonntag, den 28. Mai 2017, war in der Flachgauer Stadt Neumarkt am Wallersee alles auf den Beinen: die Vereine, die Feuerwehren der Stadt, aus Henndorf am Wallersee und Straßwalchen, die Politiker aus Stadt und Land und die Sonne. Die Segnung des im Jahr 2016 angeschafften Rüstlöschfahrzeugs „RLF-A 2000 Tunnel“, ein Spezialfahrzeug für Tunneleinsätze, stand am Programm.

Alle Bilder des Tages unter diesem Linkein 4-Minuten-Video vom Festzug nach Schalkam hier im Blog.

Der Tag der drei „F“ Den Rest des Beitrags lesen »