Freiwillige Feuerwehr

Nachruf Karl Frischling, Ortsfeuerwehrkommandant a. D. der Freiwilligen Feuerwehr und Ehrenringträger von Neumarkt am Wallersee

Gepostet am Aktualisiert am

OBI Karl Frischling 2015 beim Festakt der Verleihung des Ehrenrings der Stadt Neumarkt am Wallersee.

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 27. September 2022 | Hauptbrandinspektor Karl Frischling, Träger des Ehrenrings der Stadt Neumarkt am Wallersee, ist am Rupertitag, den 24. September 2022, im 71. Lebensjahr verstorben. Ein Nachruf.

Ob Petri- oder Florianijünger, das war die Entscheidung

Am 29.  März 1952 kam Karl Frischling in der Marktgemeinde Neumarkt zur Welt. Schon Vater Karl war bei der Feuerwehr und Karl junior noch im Mutterleib, da brannte das Leitnerbauerngut an der Maierhofstraße Anfang März 1952 nieder. So schien sich Karl junior wohl schon bei seiner Geburt, nur vier Wochen später, am 29. März, dazu entschieden zu haben, später einmal zur Feuerwehr zu gehen und dort Kommandant zu werden. Denn Karl ist im Sternzeichen des Widders zur Welt gekommen und „Widder neigen dazu, dass sie gerne das Kommando übernehmen und andere diesem Folge leisten sollen“, wie OStR. Prof. Enzinger für seine Laudatio anlässlich der Verleihung des Ehrenrings 2015 an Karl Frischling recherchiert hatte.

Den Rest des Beitrags lesen »

Übung der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt am Wallersee am „Rennhügel“

Gepostet am Aktualisiert am

Übung der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt am Wallersee
Blick auf den „Unfallsbaum“ und die Einsatzfahrzeuge.

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 1. September 2020 | Wenn zwei Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt am Wallersee bei des Stadtschrei(b)ers Wohnung in der Sportplatzstraße vorfahren, ist sein erster Gedanke, dass schon wieder jemand im Hauslift steckengeblieben ist. Aber am Abend des 31. August 2020 war es Gott-sei-Dank nur eine Übung. Übungsnahme: ein Autofahrer war in den Baum an der Kreuzung Sportplatzstraße – Wallbachstraße gefahren, eine durchaus denkbare Möglichkeit am „Rennhügel“. „Rennhügel“ deshalb, weil trotz Wohngebiet und einer 30-km/h-Beschränkung hier immer wieder Fahrer mit ihren Fahrzeugen deutlich über 30 km/h unterwegs sind. Messungen ergaben immer wieder Geschwindigkeiten bis zu 80 km/h (!). Zu gröberen Unfälle kam es am Baum an der Kreuzung Gott-sei-Dank noch nicht. Weitere Bilder von der Übung, die mit Nachbesprechung etwa eine Stunde gedauert hat auf der Bilderplattform des Stadtschrei(b)ers

Sommerfeste in Neumarkt am Wallersee

Gepostet am Aktualisiert am

Feuerwerk Seefest Neumarkt am Wallersee 2019
Ein Feuerwerk in einer Tropennacht gab es beim Seefest am Wallersee zu sehen.

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 27. Juli 2019 | Eine Tropennacht in Neumarkt am Wallersee war die „Bühne“ für zwei Sommerfeste. Beim Greischbergerhof in Pfongau gab es Oldie-Musik und am Wallersee ein Seefest mit Feuerwerk. Alle Bilder in der Bildergalerie des Stadtschrei(b)ers.

Eine tropische Sommernacht im nördlichen Flachgau

Den Rest des Beitrags lesen »

Nikolausbesuch der Feuerwehrjugend Bergheim und Neumarkt im Konradinum Eugendorf

Gepostet am

Nikolausbesuch der Feuerwehrjugend im Konradinum Eugendorf
Nikolausbesuch der Feuerwehrjugend im Konradinum Eugendorf im Dezember 2018 (© 2018 Dominik Repaski BFKDO Flachgau).

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 2. Dezember 2018 |  Es ist bereits seit 1980 Tradition, dass die Feuerwehrjugend jeweils zu Ostern und rund um den Nikolaustag den Bewohnern im Konradinum Eugendorf eine Freude bereitet. Hintergrund ist seit jeher auch der Versuch den Jugendlichen die Scheue an Menschen mit Behinderung zu nehmen.

So besuchten am 1. Dezember 2018  der Nikolaus und die Feuerwehrjugendgruppen aus Bergheim und Neumarkt am Wallersee gemeinsam wieder die Bewohner und Betreuer des Konradinums in Eugendorf. Durch den Nikolaus wurden Süßigkeiten verteilt und die Jugendlichen verbrachten eine gemeinsame Zeit mit den Bewohnern.  (Quelle Landesfeuerwehrverband Salzburg – Bezirk Flachgau)

Feuerlöscher-Schulung und Spendenübergabe am Arcushof

Gepostet am Aktualisiert am

Peter Krackowizer: Arcushof Feuerlöscher-Schulung und Spendenübergabe &emdash; Arcushof_FF_037_Feuerloeschuebung
Spendenscheck-Übergabe der Feuerwehrjugend an die Bewohner des Arcushofes.

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 20. Mai 2018 | Die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt am Wallersee, insbesondere die Feuerwehrjugend, hat ein Herz für die Bewohner des Arcushofes in Neufahrn-Haslach. Neben einer praktischen Übung mit Feuerlöschern gab es auch Geld als Unterstützung für die Aktivitäten am Arcushof.

Wenn man Wasser in Öl gießt Den Rest des Beitrags lesen »