Der schweigende Brückenheilige Nepomuk wurde blumig gesegnet

Gepostet am

Nepomuk Wallbachbrücke Neumarkt am Wallersee
Die drei Statuen-Erschaffer mit Stadtpfarrer: von links: Franz Lohninger, Holzbildhauer, Erich Pfabigan, Sponsor, Stadtpfarrer Dr. Michael Max und Schlosser Johann Windhager

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | Er steht auf und bei Brücken, der Johannes Nepomuk, in Neumarkt öfters bei, aber seit kurzem auch auf einer Brücke, auf der Wallbachbrücke über dem Wallerbach. Aus Holz. Und seit 3. August 2016 auch mit Gottes Segen.  Alle Bilder unter diesem Link.

Die Drei vom Brückenheiligen

Nachdem die Brücke über den Wallerbach nicht mehr zeitgerecht war, wurde sie im Frühjahr und Sommer 2014 komplett erneuert. Einer der Anrainer, Erich Pfabigan, blickte seither täglich auf die neue Brücke und meinte schließlich: Der fehlt etwas. Nämlich der heilige Nepomuk. Also sponserte er den Bildhauer Franz Lohninger, ebenfalls Anrainer nahe der Brücke, für das Schnitzen einer Holzstatue und den Schlosser Johann Windhager, nicht ganz Anrainer, aber immerhin noch aus der Stadt, in Lengroid zu Hause.

„Ich habe geschwiegen“

Stadtpfarrer Dr. Michael Max erzählte aus dem Leben und vom Sterben des böhmischen Heiligen. Dieser kam um 1350 in Böhmen zur Welt und wurde 1393 von König Wenzel von der Karlsbrücke in Prag in die Moldau gestoßen und ertränkt. Er wollte dem König das Beichtgeheimnis nicht preisgeben, das ihm dessen Frau anvertraut hatte und die der König der Untreue bezichtigte.

Stadtpfarrer Dr. Michael Max bei der Segnung der Statue.

Der Brückenheilige wird oft mit einem Heiligenschein mit fünf Sternen dargestellt. Diese fünf Sterne stehen für die fünf Buchstaben des Wortes „tacui“, was „ich habe geschwiegen“ bedeutet. Dr. Max stellte zwei Bezüge zur Wallbachbrücke her. Der Wallerbach möge „schweigen“ im Sinne von in seinem Bachbett bleiben und nicht mehr über Ufer treten. Die Statue des Heiligen auf der Wallbachbrücke möge aber auch Treffpunkt von Menschen werden, die einander anschweigen und sich unter seinem Antlitz wieder die Hände zum Gespräch reichen.

von links: Stefanie Erlinger, Melanie Maderegger und Stadtpfarrer Dr. Michael Max.

Klares Wasser unter der Brücke, ein Klarer im Schnapsglas

Unter der mit Blumen geschmückten Statue des Nepomuks freuten sich bei wunderbarem Sommerwetter Bürgermeister DI Adi Rieger, Vizebürgermeister Herbert Schwaighofer, Baumeister Andreas Burger, Ing. Josef Winkler von FELS (Fonds zur Erhaltung des ländlichen Straßennetzes), Hans Huber, der mit seinem „Rolls Royce“ lautlos angereist war und zahlreiche Anrainer über die Segnung „ihres“ Wallbach-Brückenheiligen.

Die von Stefanie Erlinger und Melanie Maderegger musikalisch umrahmte Segnung endete mit einigen geschichtlichen Worten von Prof. Franz Paul Enzinger. Anschließend gab es noch ein Schnapserl, mit dem man auf den Brückenheiligen anstieß. Der gemütliche Ausklang fand dann unter den schattigen Lauben im Gastgarten hinter dem Gasthof Gerbl statt. Ein Miniatur-„Scheißhäusl“ [Plumpsklo] sorgte noch für Erheiterung: Nach Einwurf einer zwei-Euro-Münze zersprang das Häusl in seine Teile und offenbarte eine Mausefalle.

Hans Huber erweist seinem Namensheiligen im zweiten Vornamen, dem Nepomuk, die Ehre.

von links: Franz Lohninger, Holzbildhauer, Erich Pfabigan, Sponsor, Baumeister Andreas Burger, Leiter der Bau- und Liegenschaftsverwaltung Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee, Stadtpfarrer Dr. Michael Max, Schlosser Johann Windhager, Ing. Josef Winkler (Vertreter von FELS, Fonds zur Erhaltung des ländlichen Straßennetzes) und Bürgermeister DI Adi Rieger
Nepomuk Wallbachbrücke Neumarkt am Wallersee
Die drei Statuen-Erschaffer mit Stadtpfarrer: von links: Franz Lohninger, Holzbildhauer, Erich Pfabigan, Sponsor, Stadtpfarrer Dr. Michael Max und Schlosser Johann Windhager
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s