Sportplatzstraße

Einsatz Freiwillige Feuerwehr Neumarkt zu einem Hauslift

Gepostet am Aktualisiert am

Freiwillige Feuerwehr Neumarkt am Wallersee
13:48 Uhr – das „große“ Fahrzeug kommt!

Samstag, 24. Oktober 2015, 14:47 Uhr, meine Frau ruft mir vom Wohnzimmer ins Arbeitszimmer zu, dass gerade ein „kleiner“ Feuerwehrwagen – die Einsatzleitung – vorbei gefahren ist. Ich schnappte mir meine Kamera, lief in den Garten und da hörte ich auch schon den „großen“ Feuerwehrwagen kommen. Er blieb genau vor der Wohnung des Stadtschrei(b)ers stehen, die Mannschaft sprang heraus und gleich wieder ins Fahrzeug. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

FF Neumarkt am Wallersee: Am Muttertag zwei Einsätze binnen 45 Minuten

Gepostet am Aktualisiert am

Freiwillige Feuerwehr Neumarkt am Wallersee
Auf dem Weg zum zweiten Einsatz binnen einer Stunde: die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt am Wallersee

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | Das Kommando-Fahrzeug mit Karl Frischling war um 11:34 Uhr kaum in die Sportplatzstraße bei der Kreuzung Wallbachstraße eingebogen, kam auch schon der Mannschaftswagen mit Blaulicht die Sportplatzstraße herunter. Polizei und Rettung waren ebenfalls unmittelbar darauf beim Mehrfamilienwohnhaus an der Sportplatzstraße eingetroffen.  Alle Bilder vom Einsatz an der Sportplatzstraße unter diesem Link.

Einsatz eins: Einen Verletzten aus der Wohnung bergen Den Rest des Beitrags lesen »

Neue Straßenmarkierungen für Fußgänger in der Sportplatzstraße

Gepostet am Aktualisiert am

Sportplatzstraße Neumarkter Rennhügel
der neue Fußweg an der Sportplatzstraße

Nachdem am Samstag, den 27. September 2014, ein Kind um Haaresbreite vor dem Spielplatz an der Sportplatzstraße von einem Autofahrer zusammengefahren worden wäre – der Stadtschrei(b)er berichtete im Facebook unmittelbar danach – kam es am Dienstag, den 30. September 2014, zu einer Verkehrsbegehung von der Stadtgemeinde.

Hier nochmals meine Schilderung des fast-Unfalls
Um Haaresbreite hätte jetzt gerade ein unbelehrbarer Autofahrer in der Sportplatzstraße kurz vor dem Kinderspielplatz ein kleines Kind auf einem Dreiradler zusammen gefahren – der Vater konnte sich noch zwischen Kind und Auto stellen, der Fahrer Gott-sei-Dank noch bremsen – und warum ist es soweit gekommen? Weil immer noch viel zu viele die 30 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung ignorieren und weil laut Auskunft eines Straßenverkehrsexperten man den  „Neumarkter Rennhügel“ nicht durch bauliche Maßnahmen entschärfen kann … bis eben ein Unglück geschieht„.

Die Stadtgemeinde hat rasch reagiert
Verkehrsexperte DI Peter Rettenbacher von der Wieser Verkehrssicherheit GmbH, Bürgermeister DI Adi Rieger (ÖVP),  Den Rest des Beitrags lesen »

„Feierabend-Kfz-Verkehr“

Gepostet am Aktualisiert am

Sportplatzstraße
Symbolbild (Fußballspiel im Mai 2013, Situation in der Sportplatzstraße)

Der Stadtschrei(b)er war gerade beim Schreiben, da wurde er durch den zunehmenden Verkehr gestört und begann nebenbei mit einer kleinen Verkehrszählung: Freitag, 17. Jänner 2014, ein normaler  Tag im Jänner, ein normaler Trainingsabend für den Neumarkter Fußballverein, und 122 Pkw-Fahrten zwischen 17:25 Uhr und 18:35 Uhr – ein gemütlicher Feierabend an der Sportplatzstraße in Neumarkt am Wallersee. Den Rest des Beitrags lesen »