Adi Rieger

Sakrale Kunst und Erotik: Werke von Johann Weyringer in der Burg Tittmoning

Gepostet am Aktualisiert am

Blick des Künstlers Johann Weyringer zum Himmel während der Vernissage: was mag er wohl gedacht haben?

Bayern | Rupertiwinkel | Tittmoning | Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 9. Mai 2017 | Der Burghof der altehrwürdigen Sommerresidenz der Salzburger Fürsterzbischöfe in Tittmoning im bayerischen Rupertiwinkel füllte sich mit Menschen. Nein, es standen weder eine Hinrichtung noch eine Rückkehr der Stadt Tittmoning ins Salzburger Erzstift auf dem Programm. Es war die Einladung am 7. Mai 2017 zur Vernissage der Ausstellung „Mythos – Sehnsucht – tiefer Glaube“ des Salzburger Künstlers Johann Weyringer aus Neumarkt am Wallersee, die Freunde und Interessierte von weit her lockte.

Alle Bilder von der Vernissage … unter diesem Link.

Tittmoning und Golling an der Salzach mit Neumarkt am Wallersee dazwischen Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Neumarkt gratuliert mit einem „echten Weyringer“, der Ehrenbürger wird

Gepostet am Aktualisiert am

Johann Weyringer Neumarkt am Wallersee
Präsentierten das Motiv der neuen Grußkarte der Stadtgemeinde: von links: Bürgermeister DI Adi Rieger, Johann Weyringer und Michaela Stemeseder

Wer in Neumarkt am Wallersee heiratet, seine goldene oder diamantene Hochzeit feiert oder als Bürger sonst einen besonderen Ehrentag erlebt, erhält nun einen „echten Weyringer“. Der international bekannte Neumarkter Künstler Johann Weyringer hat eigens für diesen Zweck ein Motiv der Landschaft um Neumarkt gemalt und dieses aus Verbundenheit zu seiner Heimat der Gemeinde kostenlos zur Verfügung gestellt. Alle Bilder von der Pressekonferenz unter diesem Link.

Ausdauer, Hartnäckigkeit und Berufung führten zum Ergebnis Den Rest des Beitrags lesen »

Recyclinghof Neumarkt am Wallersee mit Gottes Segen

Gepostet am Aktualisiert am

im Bild: Johann Spielberger (Leiter Altstoffsammlung), Helmut Höllerer (Bauhofleiter), Alois Riesner (Bauhofleiter Stv.), Siegfried Schweiberer (Elektriker), Johann Fenninger (Spielplatzrasenmäher), Georg Eibl jun., Andreas Hackstock (Müllkübelfahrer), Herbert Greischberger, Thomas Edtmayr und Martin Dornethumer – die fleißigen Mitarbeiter, besucht von‪ ‎Landeshauptmann‬-Stv. Dr. Astrid Rössler, ‪ Bürgermeister‬ DI Adi Rieger, Vizebürgermeister Jan Schierl und Bauamtsleiter Andreas Burger

Am Nachmittag des 22. April 2016 wurde im Rahmen eines Festakts der erweiterte Recyclinghof von Landeshauptmann-Stv. Dr. Astrid Rössler und Bürgermeister Dipl.-Ing. Adolf Rieger der Bevölkerung vorgestellt. Dechant MMag. Dr. Michael Max nahm die Segnung vor. Alle Bilder auf des Stadtschrei(b)ers Bilderplattform unter diesem Link.

1996 – 2016: 20 Jahre Recyclinghof Neumarkt am Wallersee Den Rest des Beitrags lesen »

Salzburg hilft – ein Nachmittag für freiwilliges Engagement

Gepostet am Aktualisiert am

Salzburg hilft Neumarkt am Wallersee
Podiumsdiskussion „Ehrenamt – Flüchtlinge gut integrieren, was wir alle tun können“ von links: Brigitte Leister (Koordinatorin für Sprachtraining im Freiwilligen Netz, Diakoniewerk), Ingrid Weydemann (Plattform Neumarkt für Menschen), Sirikit Reuchlin (vielfältiges internationales ehrenamtliches Engagement), Michael Mair (Diskussionsleiter), Martina Berthold (Landesrätin für Integration und Grundversorgung), Eva Schaflinger (Integrationsfond) und Hansjörg Obinger (Bürgermeister Bischofshofen, aktives Management u.a. „Buntes Bischofshofen…“

Gut 150 ehrenamtliche Helfer in Sachen Flüchtlingstransit und Asylwerber trafen sich am Freitagnachmittag, den 30. Oktober 2015, im Festsaal der Stadt Neumarkt am Wallersee. Mit dabei waren auch zahlreiche Asylwerber.

Der Inhalt dieses Artikels:
Präsentationen, Thementische, Podiumsdiskussion und Kabarett
Flucht, Vertreibung und Wanderung sind Teile der Menschheit(sgeschichte)
Thementische und Vernetzungsmöglichkeiten
Ehrenamt – Flüchtlinge gut integrieren, eine Podiumsdiskussion
Mit dem Dolch im Gewand geht er zur Schule:
1:0 für die barfüßigen Afghanen
„einfach raus“
Arbeit wäre sehr wichtig, denn sie gibt dem Menschen seinen Wert zurück
Seitenblicke und „Nachmittagssplitter“
Nachwort

Alle Bilder (320) des Nachmittags siehe diesen Link. Den Rest des Beitrags lesen »

„Wir geben ihn nicht her“ – Stadtpfarrer Dr. Max geehrt

Gepostet am Aktualisiert am

Ehrenwappen der Stadt Neumarkt am Wallersee für Stadtpfarrer Dr. Michael Max
von links: der Salzburger Erzbischof Dr. Franz Lackner, Stadtpfarrer Dechant Dr. Michael Max, DI Adi Rieger (Bürgermeister der Stadt Neumarkt am Wallersee), Jan Schierl (1. Vizebürgermeister) und Herbert Schwaighofer (2. Vizebürgermeister)

„Zweierreihe, Hände falten“, der Stadtpfarrer von Neumarkt am Wallersee, Dechant Dr. Michael Max, achtete mit leiser Stimme auf Ordnung bei den Ministranten während des Festzuges beim Erntedankfest am Sonntag, den 27. September 2015. Aber genauso achten die Bürger der Stadt ihren Stadtpfarrer und darauf, dass er ihnen nicht abhandenkommt, wie sich später im Gasthof Gerbl herausstellte.  Alle Bilder dieses Tages siehe hier.

Erntedankfest beginnt am Rande der Stadt bei den Feldern Den Rest des Beitrags lesen »