aus der Nachbarschaft

DorfKlang sang in der St.-Johannkirche am Berg in Köstendorf für Rotary Club Wallersee-Neumarkt

Gepostet am Aktualisiert am

Der kurze Weg vom letzten Haus in Kleinköstendorf hinauf zur kleinen St.-Johannkirche am Berg führt gut 20 Höhenmeter durch einen Wald. Windlichter links und rechts des Weges begleiteten die Besucher am Donnerstag, den 27. November 2014, zum Besuch des Liederabends „Schläft ein Lied in allen Dingen“ des Chores „DorfKlang Köstendorf“.

Afrikanische Traditionals, Volkslieder und anderes
Das einstündige Programm unter der Leitung von Stefan Reitbauer reichte von „Salve Regina Codex“ über afrikanische Klänge wie „Zulu Prayer Traditional“ hin zu Volksliedern wie „Schickst an Stern du vom Himml“ und Liedern wie „Weihnachtssegen“ oder „A stille Zeit“ und endete mit „Schläft ein Lied in allen Dingen“. Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Fischwenger Reisefest mit Bussegnung, Brieftauben und Irrsdorfer Tanzlmusik

Gepostet am Aktualisiert am

Fischwenger Reisefest mit Bussegnung, Brieftauben und Irrsdorfer Tanzlmusik
von links: Hannes Fischwenger, Vizebürgermeisterin Liselotte Winklhofer und Bürgermeister Fritz Kreil, Maria Fischwenger, am Mikrofon Hans Fischwenger, dahinter Andreas Fischwenger, Pfarrer GR Kan. Mag. Norbert Nauthe und Alfred Forthuber, Setra

Der Stadtschrei(b)er hat wieder einmal einen Blick über die Stadtgrenze von Neumarkt am Wallersee geworfen. Diesmal in die Nachbargemeinde Straßwalchen in den Ortsteil Irrsdorf, wo am Samstag, den 12. April 2014, die Familie Fischwenger zu einem Reisefest auf ihr neues Firmengelände von Fischwenger Reisen eingeladen hatte.

Fischwenger Reisefest
Bei angenehm mildem Frühlingswetter fand dort am Samstag, den 12. April 2014, ein Reisefest statt, zu dem Familie Fischwenger eingeladen hatte. Mehrere hundert Besucher folgten im Laufe des Tages dieser Einladung. Die Bushalle war zu einer riesigen Festhalle mit Gastronomie und Musikunterhaltung durch die Irrsdorfer Tanzlmusik umgestaltet worden, in einer kleineren Halle präsentierten Reisepartner wie die Mörbischer Festspiele oder die Region Wörthersee ihre Angebote und im Reisebüro konnte man zu Sonderkonditionen eine Reise aus dem Busreiseangebot des Unternehmens buchen. Den Rest des Beitrags lesen »