Festakt

Umbau der NMS Neumarkt am Wallersee mit einem Fest eröffnet

Gepostet am Aktualisiert am

„99 Luftballons“  mit einem Liedtext, passend zum Umbau der Schule, stiegen am Ende des Festes in den Neumarkter Himmer

Am 3. Juni 2016 feierte die Neue Mittelschule in Neumarkt am Wallersee nach einem gut drei Jahre dauernden Umbau ein abwechslungsreiches Fest.  Details hier in den nächsten Tagen – alle Bilder aber schon jetzt unter diesem Link.

Recyclinghof Neumarkt am Wallersee mit Gottes Segen

Gepostet am Aktualisiert am

im Bild: Johann Spielberger (Leiter Altstoffsammlung), Helmut Höllerer (Bauhofleiter), Alois Riesner (Bauhofleiter Stv.), Siegfried Schweiberer (Elektriker), Johann Fenninger (Spielplatzrasenmäher), Georg Eibl jun., Andreas Hackstock (Müllkübelfahrer), Herbert Greischberger, Thomas Edtmayr und Martin Dornethumer – die fleißigen Mitarbeiter, besucht von‪ ‎Landeshauptmann‬-Stv. Dr. Astrid Rössler, ‪ Bürgermeister‬ DI Adi Rieger, Vizebürgermeister Jan Schierl und Bauamtsleiter Andreas Burger

Am Nachmittag des 22. April 2016 wurde im Rahmen eines Festakts der erweiterte Recyclinghof von Landeshauptmann-Stv. Dr. Astrid Rössler und Bürgermeister Dipl.-Ing. Adolf Rieger der Bevölkerung vorgestellt. Dechant MMag. Dr. Michael Max nahm die Segnung vor. Alle Bilder auf des Stadtschrei(b)ers Bilderplattform unter diesem Link.

1996 – 2016: 20 Jahre Recyclinghof Neumarkt am Wallersee Den Rest des Beitrags lesen »

Fleischhauer, Busfahrer und ein Leben für die Feuerwehr: Karl Frischling

Gepostet am Aktualisiert am

Ehrenring Neumarkt am Wallersee Karl Frischling
von links: die beiden Vizebürgermeister Herbert Schwaighofer und Jan Schierl, Christine und Ehrenringträger Karl Frischling sowie Bürgermeister DI Adi Rieger

Der langjährige Ortsfeuerwehrkommandant a. D. Hauptbrandinspektor Karl Frischling wurde am 10. Juli 2015 mit dem Ehrenring der Stadt Neumarkt am Wallersee im Salzburger Land ausgezeichnet. Der Stadtschrei(b)er plauderte mit ihm und Professor Franz Paul Enzinger in seiner Laudatio über ihn.

Alle Bilder der Ehrung siehe diesen Link.

Beim Gerbl gelernt, bei den ÖBB gefahren und bei der Feuerwehr seinen Lebensinhalt gefunden

Schon Vater Karl war bei der Feuerwehr und Karl junior noch im Mutterlaib, da brannte das Leitnerbauerngut an der Maierhofstraße am 2. März 1952 nieder. So schien sich Karl junior wohl schon bei seiner Geburt, nur vier Wochen später, am 29. März, dazu entschieden zu haben, später einmal zur Feuerwehr zu gehen und dort Kommandant zu werden. Denn Karl ist im Sternzeichen des Widders zur Welt gekommen und „Widder neigen dazu, dass sie gerne das Kommando übernehmen und andere diesem Folge leisten sollen“, wie Prof. Enzinger recherchiert hatte. Den Rest des Beitrags lesen »

Altbürgermeister Dr. Emmerich Riesner mit dem Großen Verdienstzeichen des Landes Salzburg ausgezeichnet

Gepostet am Aktualisiert am

Emmerich Riesner  Bürgermeister der Stadt Neumarkt am Wallersee
Festakt zu Ehren des ausgeschiedenen Bürgermeisters der Stadt Neumarkt am Wallersee Dr. Emmerich Riesner am 12. Juni 2014: der amtierende Bürgermeister Dipl. Ing. Adolf Rieger, Uschi Riesner, Altbürgermeister Dr. Emmerich Riesner und Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer (Fotograf Franz Neumayr, Bildquelle Salzburger Landeskorrespondenz)

Am Donnerstag, den 12. Juni 2014, wurde Dr. Emmerich Riesner, Bürgermeister der Stadt Neumarkt am Wallersee von 1999 bis 2014, von Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer im Festsaal der Stadt Neumarkt am Wallersee im Rahmen eines Festakts das Große Verdienstzeichen des Landes Salzburg verliehen. Den Rest des Beitrags lesen »