Fronfeste

Wird CORONA im Museum landen? Ein Projekt der Fronfeste Neumarkt am Wallersee

Gepostet am Aktualisiert am

Baustellen standen im März still

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 31. März 2020 |  Die Infektionskrankheit Covid-19, Corona-Virus genannt, erreichte Österreich im März 2020. Immer neue Restriktionen, Vorgaben der österreichischen Bundesregierung sollen helfen, dass sich die Ausbreitung der Pandemia verlangsamt und so das Gesundheitssystem nicht überlastet.

Das Museum Fronfeste in der Flachgauer Stadt Neumarkt am Wallersee ruft die Bevölkerung des nördlichen Flachgaus auf, Dokumente aus dieser Zeit der Einschränkungen und persönliche Erlebnisse in Wort und Bilder zu sammeln und dem Museum zur Verfügung zu stellen.

Wird CORONA im Museum landen?  Corona – ein Thema für die Nachwelt und unser Museum?

Der Corona-Virus wird die Welt verändern! Wird sich etwas ändern? Wie gehen die Menschen aktuell in der Isolation mit Sorgen und Ängsten um? Wie erleben die Menschen die derzeitige Solidaritätswelle? Den Rest des Beitrags lesen »

Monika Bundt und ihr erstes Buch „Zwei hölzerne Gabeln – Begegnungen“

Gepostet am Aktualisiert am

Lesung im Museum Fronfeste Monika Bundt
Monika Bundt liest aus ihrem ersten Buch „Zwei hölzerne Gabeln – Begegnungen“.

Neumarkt am Wallersee | 9. Februar 2020 | Aus ihren zeitlebens aufgezeichneten Notizen entstanden unterhaltsame Kurzgeschichten.  Die Flachgauerin Monika Bundt gab vor „vollem Haus“ am Freitagabend, den 7. Februar 2020, im Museum Fronfeste einige Leseproben aus ihrem ersten Buch zum Besten.

Die einführenden Worte waren ein Zwiegespräch

Johannes Greifeneder, der 25 Jahre Pressesprecher der Stadt Salzburg war, versuchte in kurzer Form die Autorin vorzustellen, die ihrerseits unter anderem 20 Jahre bei der Firma Porsche in Salzburg die Mitarbeiterzeitung „Kunterbunt“ erstellt hatte. Es trafen sich also zwei Journalisten. Da musste eine Redezeitvereinbarung getroffen werden, weil beide viel zu erzählen hätten. Und was der eine nicht so genau wusste, konnte die andere gut ergänzen. Den Rest des Beitrags lesen »

Übersicht Bilder von Veranstaltungen Anfang Mai 2017

Gepostet am Aktualisiert am

Flachgau | Neumarkt am Wallersee | Rupertiwinkel | Tittmoning | 7. Mai 2017 | Da es einige Veranstaltungen in den ersten Tagen des Mai 2017 gegeben hat und der Stadtschrei(b)er noch nicht Zeit gefunden hat, im Einzelnen darüber zu berichten, gibt es hier zunächst einmal eine Übersicht über die Bilder-Links. Die Texte folgen dann in den nächsten Tagen.

Im Bild von links LH Dr. Wilfried Haslauer, Ingrid Weydemann MAS (Kuratorin des Museums Fronfeste) und DI Adi Rieger, Bürgermeister der Stadt Neumarkt am Wallersee.

Ausstellungseröffnung „Zivilcourage – erinnern. erkennen. erleben“ im Museum Fronfeste in Neumarkt am Wallersee

Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer hatte am 6. Mai 2017 die Ausstellung „Zivilcourage – erinnern. erkennen. erleben“ im Museum Fronfeste eröffnet. Geschichte als Mahnung und Auftrag.

Hier der Link zu den 43 Bildern der Eröffnung.

von links: Arch. Mag. Anton Weyringer, Anton Kaufmann (Bürgermeister der Marktgemeinde Golling an der Salzach), Dr. Anna-Maria Eder (Kuratorin der Ausstellung), Konrad Schupfner (Bürgermeister der Stadt Tittmoning), Ingrid Weydemann MAS (Museum Fronfeste Neumarkt am Wallersee) und DI Adolf Rieger (Bürgermeister der Stadt Neumarkt am Wallersee)

Ausstellungseröffnung „Mythos Sehnsucht – tiefer Glaube“ des Neumarkter Künstlers Johann Weyringer auf Burg Tittmoning

**Eilmeldung!** Die bayerische Stadt Tittmoning im #Rupertiwinkel ist wieder in #Salzburger Händen. Ja, jetzt nicht ganz, nur vorübergehend, denn am 7. Mai 2017 bei der Ausstellungseröffnung „Mythos Sehnsucht – tiefer Glaube“ des Neumarkter Künstlers Johann Weyringer auf Burg Tittmoning, warn alle, ja net ganz, aber viele von Rang und Namen aus Salzburg anwesend: Landtagsabgeordneter Hofrat Dr. Josef Schöchl, Professor Helmut Mödlhammer mit Gattin Irmi, Hofrat Mag. Reinhold Mayer, Univ.-Doz. Dr. Franz Schausberger mit Gattin Mag.a Heidemaria Schausberger-Strobl, DI Adolf Rieger mit Dr. Eva Maria Enzinger, Anton Kaufmann (Bürgermeister der Marktgemeinde Golling an der Salzach) und und … und natürlich der Künstler und Andreas Schupfner, Bürgermeister der Stadt Tittmoning. Mehr über die Ausstellungseröffnung in den nächsten Tag auf des Neumarkter Stadtschrei(b)ers Blog. Hier einmal alle 91 Bilder von heute.

Hier der Link zu den 91 Bildern der Eröffnung.

Hoffest am Arcus Hof in Haslach

Hoffest am Arcus Hof in Haslach

Am 6. Mai 2017 fand das Hoffest am Arcus Hof in Haslach statt. Hier einige Bilder davon.

Frauen schauen am Weltfrauentag im Museum Fronfeste

Gepostet am Aktualisiert am

Kreative Gesichter der 2a der HLW Neumarkt am Wallersee

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | Der Neumarkter Stadtschrei(b)er ist noch Tage später verwirrt: Am Dienstag, den 8.  März 2016 gab es „Applaus für die Frauen“ und beim „Internationalen Frauentag“ konnte man „Frauen schauen“ im Museum in der Fronfeste. Ganz im Ernst – steht so auf dem Programm! Wem genau der Stadtschrei(b)er in die Augen schaute, kann man schon heute sehenhier der Link zu allen Bildernund was er hörte, davon berichtet er in den nächsten Tagen.
Den Rest des Beitrags lesen »

Multi-Kulti-, Sommerfest und Pizzeria-Jubiläum

Gepostet am Aktualisiert am

Salzburger Land  | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | Am Freitag, den 14. August 2015, war „Party-Tag“ in Neumarkt am Wallersee. Um 14 Uhr begannen das Multi-Kulti-Fest im Garten der Gürtlervilla und in der Wallersee-Ostbucht bei der Waller See Bar das Sommerfest der SPÖ Neumarkt. Abends ging es dann in der Pizzeria Francesco hoch her: Patricia und Schoko Varamini feierten ihr 25jähriges Firmenjubiläum. Doch der Reihe nach.
Den Rest des Beitrags lesen »