Flachgau

Ehrenbürger und Künstler Hans Weyringer feiert 70. Geburtstag

Gepostet am Aktualisiert am

Ehrenbürger und Künstler aus Neumarkt am Wallersee Johann Weyringer
Das Leben des Johann Weyringer

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 02. März 2019 | Im großelterlichen Gasthaus Strickner in Sighartstein erblickte Mag. Arch. Johann „Hans“ Weyringer am 02. März 1949 das Licht der Welt. Heute feiert der Tischlermeister und ausgebildete Architekt als vielseitiger Künstler seinen 70. Geburtstag.

„A wüda Hund“ sei er gewesen in seiner Sturm- und Drangzeit, erzählt Weyringer. Ausgedehnte Reisen führten ihn in alle Kontinente. Besonders Namibia faszinierte ihn, weshalb er es auch vier Mal bereiste. Die afrikanische Landschaft, ihre Tiere und die uralten Felsmalereien inspirierten den Künstler immer wieder zu neuen Kunstwerken. Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Weihnachtskrippen Neumarkt Teil 2 die historische Pfongauer Landschaftskrippe

Gepostet am

Die rot-schwarz gekleidete Soldaten zu sehen, die mit ihrer eigenartigen Kopfbedeckung an die radikalen Jakobiner während der Französischen Revolution erinnern. Rechts mit grünem Hut der Salzburger Hanswurst.

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 2. Jänner 2019 | Am Samstag, den 5. Jänner 2019 werden wieder die Heiligen Drei Könige in der besonders sehenswerten historischen Landschaftskrippe in der Pfongauer St.-Martins-Kirche aufgestellt werden. Doch mehr zu dieser Veranstaltung mit Führung und Orgelmusik am Ende dieses Beitrags. Zunächst einmal geht es um die Pfongauer Weihnachtskrippe.

Bethlehem und Salzburger Almlandschaft

Den Rest des Beitrags lesen »

Nikolausbesuch der Feuerwehrjugend Bergheim und Neumarkt im Konradinum Eugendorf

Gepostet am

Nikolausbesuch der Feuerwehrjugend im Konradinum Eugendorf
Nikolausbesuch der Feuerwehrjugend im Konradinum Eugendorf im Dezember 2018 (© 2018 Dominik Repaski BFKDO Flachgau).

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 2. Dezember 2018 |  Es ist bereits seit 1980 Tradition, dass die Feuerwehrjugend jeweils zu Ostern und rund um den Nikolaustag den Bewohnern im Konradinum Eugendorf eine Freude bereitet. Hintergrund ist seit jeher auch der Versuch den Jugendlichen die Scheue an Menschen mit Behinderung zu nehmen.

So besuchten am 1. Dezember 2018  der Nikolaus und die Feuerwehrjugendgruppen aus Bergheim und Neumarkt am Wallersee gemeinsam wieder die Bewohner und Betreuer des Konradinums in Eugendorf. Durch den Nikolaus wurden Süßigkeiten verteilt und die Jugendlichen verbrachten eine gemeinsame Zeit mit den Bewohnern.  (Quelle Landesfeuerwehrverband Salzburg – Bezirk Flachgau)

Gruß vom Krampus – Ansichten und Einsichten in zwei Ausstellungen

Gepostet am Aktualisiert am

Die Perchten und Kinder-Perchten der Pass Tannberg waren bei der Eröffnung der Ausstellung zu Besuch.

(PKra) | Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | Bayern  | Rupertiwinkel | Tittmoning | 18. November 2018 | „Krampus. Percht und Nikolaus“ – ein Film von Gabriele Neudecker und zwei Ausstellungen im Salzburger Neumarkt am Wallersee und im bayerischen Tittmoning verfolgen diesen Brauch zurück an seine Wurzeln. Am 16. November 2018 wurde die erste der beiden grenzüberschreitenden Ausstellungen im Museum Fronfeste in Neumarkt am Wallersee eröffnet. Alle Bilder zur Ausstellungseröffnung auf meiner Bilderplattform

Gesichtslosigkeit wird zur Geschichtslosigkeit

Den Rest des Beitrags lesen »

Gardekreuz zwischen Lehmberg und der Großen Plaike erneuert

Gepostet am Aktualisiert am

Gardekreuz Neumarkt am Wallersee
Das Gardekreuz nach seiner Restaurierung am Samstag, den 1. September 2018 (Bild © 2018 Martin Maierhofer Obmann und Hauptmann Bürgergarde Neumarkt)

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 4. September 2018 | Am Montag, den 20. August 2018, war das von Mitgliedern der Bürgergarde Neumarkt am Wallersee restaurierte Gardekreuz  neu aufgestellt worden.

Traditionelle Gedenkfeier beim Gardekreuz musste abgesagt werden

Ursprünglich hätte das restaurierte Gardekreuz im Rahmen der jährlichen Gedenkfeier am Samstag, den 1. September 2018, neu gesegnet werden sollen. Doch der Wetterbericht sagte starke Regenfälle an diesem Wochenende voraus und so wurde die Wanderung zum Gardekreuz kurzfristig abgesagt.

Restaurierung des 2002 aufgestellten Gardekreuzes Den Rest des Beitrags lesen »