Reportage

Wenn ma wos doan, dann doan mas: Pfongauer Kirtag mit Orgel-Segnung und Ehrenwappen-Verleihung

Gepostet am Aktualisiert am

Peter Krackowizer: Kirtag FF Pfongau 2018 &emdash; Kirtag_Pfongau-073
Johannes Hager wurde mit dem Ehrenwappen der Stadt Neumarkt am Wallersee ausgezeichnet.

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 10. April 2018 | Sie strahlten am „Weißen Sonntag“, den 8. April 2018, beim Pfongauer Kirtag um die Wette: die Sonne, die neu renovierte Kirchenorgel, die Pfongauer Feuerwehrleute und ganz besonders Johannes Hager, dem das Ehrenwappen der Stadt Neumarkt am Wallersee verliehen wurde. Alle Bilder vom Kirtag unter diesem Link. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Bürgermeister Adi Rieger feierte seinen 50. Geburtstag

Gepostet am Aktualisiert am

DI Adolf Rieger, Bürgermeister der Stadt Neumarkt am Wallersee, feierte im Gasthof Gerbl 2018 seinen 50. Geburtstag. Erste Reihe von links: Konrad Schupfner, Bürgermeister der Stadt Tittmoning im Rupertiwinkel, Landtagspräsident Hofrat Dr. Josef Schöchl, Landtagsabgeordnete Theresia Neuhofer, Bürgermeister DI Adi Rieger, Landesrätin Dr. Brigitta Pallauf, Wolfgang Wagner, Bürgermeister von Köstendorf, Friedrich Kreil, Bürgermeister von Straßwalchen; zweite Reihe von links: Hermann Scheipl, Bürgermeister von Schleedorf, Hofrat Ökonomierat Dr. Josef Guggenberger, Bürgermeister von Berndorf bei Salzburg, Rupert Eder, Bürgermeister von Henndorf am Wallersee, Johann Dittlbacher, Bürgermeister der oberösterreichischen Gemeinde Tiefgraben, Elisabeth Höllwarth-Kaiser, Bürgermeisterin der oberösterreichischen Gemeinde Oberhofen am Irrsee, Hofrat i. R. Ing. Mag. Johann Wiesinger, Bürgermeister der oberösterreichischen Gemeinde Zell am Moos und ehemaliger Direktor der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Neumarkt, Landtagsabgeordneter Erich Rippl, Bürgermeister der oberösterreichischen Gemeinde Lengau;

Neumarkt am Wallersee | Am Faschingsmontag, den 12. Februar 2018, feierte Adi Rieger seinen 50. Geburtstag. Bereits am Vormittag gratulierten ihm seine Mitarbeiter im Stadtamt. Abends fand dann eine Geburtstagsfeier im Gasthof Gerbl statt, zu der neben Familie, Freunden und Bekannten, auch Abordnungen aller Neumarkter Vereine sowie die Ehrenbürger der Stadt, Salzburger Politiker und die Bürgermeister angrenzender oberösterreichischer Gemeinden eingeladen waren. Für die musikalische Umrahmung des Abends sorgte die Trachtenmusikkapelle Neumarkt.

Alle Bilder des Tages siehe hier

Geschenke, Gedichte und Krawatte Den Rest des Beitrags lesen »

Das Kulturhaus Sighartstein war für einen Tag Teil eines internationalen Kulturfestes

Gepostet am Aktualisiert am

Peter Krackowizer: Kulturhaus Sighartstein "start' 18" &emdash; Kulturhaus_003_Sighartstein
Margit Beling in ihrem Atelier im Kulturhaus Sighartstein

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | Da soll noch einer einmal behaupten, Dorfwirtshäuser seien kulturlos! Das trifft jedenfalls beim – ehemaligen – Schlosswirt in Sighartstein sicherlich nicht zu. Das Kulturhaus Sighartstein, wie sich nun der Schlosswirt nennt, steht unter dem Motto “Kunst schaffen, Kultur vermitteln“. Margit Beling hat hier ihr Atelier, das eine Begegnungsstätte für Alt und Jung und alle Spielarten von Kunst ist.

„startʼ 18“: 5 000 Teilnehmer – 95 Veranstaltungsorte – 21 Länder miteinander vernetzt Den Rest des Beitrags lesen »

„Im Schutze der Musen, von Salzburg nach Nazareth“ – Johann Weyringer im Salzburger Festspielhaus

Gepostet am Aktualisiert am

von links: Mag.a Josefa Hüttenbrennen (kfm. Geschäfsführerin Salzburger Kulturvereinigung), MMMag.a Elisabeth Fuchs (künstlerische Geschäftsführerin Salzburger Kulturvereinigung, Dirigentin und Gründerin der Jungen Philharmonie Salzburg), Johann Weyringer, Helga Rabl-Stadler (Präsidentin der Salzburger Festspiele), Sepp Forcher und Mag. Hans Schinwald (Präsident Salzburger Kulturvereinigung)

Österreich | Stadt Salzburg | Oktober |  „Im Schutze der Musen, von Salzburg nach Nazareth“ ist der Name einer Ausstellung des Neumarkter Künstlers Johann Weyringer, die vom 10. bis 27. Oktober 2017 in den Pausensälen des großen Festspielhauses in Salzburg zu sehen ist.

Vernissage am 9. Oktober 2017

Eröffnet wurde die Ausstellung mit einer Vernissage am Montagabend, den 9. Oktober 2017. Unter den zahlreich erschienenen Gästen waren unter anderen Den Rest des Beitrags lesen »

Drei Regionalmuseen mit Salzburger Museumsschlüssel ausgezeichnet

Gepostet am Aktualisiert am

Verleihung Museumsschlüssel 2017 im Kavalierhaus Kleßheim: Ingrid Wedyemann MAS (Leiterin Museum Fronfeste) mit ihren Mitarbeiterinnen, den Jurymitgliedern, Bürgermeister Adi Rieger, Konrad Schupfner, Bürgermeister der Stadt Tittmoning und amtierender Präsident der EuRegio und Landesrat Dr. Heinrich Schellhorn

Salzburg | Kleßheim | Neumarkt am Wallersee | 7. Juli 2017 |  Mit dem Salzburger Museumsschlüssel 2017 zeichnete Kulturlandesrat Dr. Heinrich Schellhorn am Freitag, 7. Juli, das Museum Fronfeste in Neumarkt am Wallersee bei einem Festakt im Kavalierhaus in Kleßheim aus. Ingrid Weydemann MAS, Leiterin des Museums, und Bürgermeister DI Adi Rieger nahmen die Auszeichnung und den Museumsschlüssel entgegen. Anerkennungspreise erhielten das Stiftsmuseum Mattsee und das Museum Schloss Ritzen. Den Rest des Beitrags lesen »