Ausstellung

Flachgauer Wirtschaftsverein PlusRegion feierte mit Regionalmesse 15. Geburtstag

Gepostet am

Den Anschnitt der Geburtstagstorte übernahm Tanja Kreer, Bürgermeisterin von Straßwalchen. Im Bild von links: Landtagspräsidentin Dr. Brigitta Pallauf, Wolfgang Wagner, Bürgermeister von Köstendorf, Mag.a Elisabeth Thaler, Geschäftsführerin PlusRegion, DI (FH) Johannes Marschner (Obmann PlusRegion), Tanja Kreer und DI Adi Rieger, Bürgermeister Neumarkt am Wallersee.

Salzburger Land |Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 6. September 2022 | Am Samstag, 3. September, und Sonntag, 4. September 2022, fand in Neumarkt am Wallersee die 9. Regionalmesse des Wirtschaftsvereins PlusRegion statt, der gleichzeitig sein 15jähriges Bestandsjubiläum feierte. Aus den drei Flachgauer Gemeinden Köstendorf, Neumarkt und Straßwalchen präsentierten sich mehr als 60 Unternehmen. Alle Bilder von der Regionalmesse unter diesem Link.

Regionalität und Zusammenarbeit zeichnet die PlusRegion aus

Den Rest des Beitrags lesen »

„TATsache. Erste Schritte“ von Baharak Pöll aus Neumarkt a. W.

Gepostet am Aktualisiert am

Baharak Pöll vor ihren „Momentaufnahmen“.

Salzburg | Flachgau | St. Gilgen | 4. Oktober 2020 | „Fokus, Hingabe, Vertrauen, Glück, Frieden, Stille“ – diese sechs kleinen Bilder in der ebenfalls kleinen Galerie eigenART in St. Gilgen sind bereits verkauft. Schon zum zweiten Mal zeigt die in Neumarkt am Wallersee lebende Baharak Pöll ihre Bilder in St. Gilgen.  

Den Rest des Beitrags lesen »

„Hiermit erkläre ich dieses Ding, was auch immer es ist, für eröffnet“ (Prinz Philip, 1969)

Gepostet am Aktualisiert am

Vernissage Maske Rolle Metamorphose Fronfeste Neumarkt
Vernissage „Maske Rolle Metamorphose“ Fronfeste Neumarkt am Wallersee: von links: Ingrid Weydemann MAS, Museumsleitung, Dr. Anna-Maria Eder, Kunsthistorikerin, Mag.a Dr. Marion Höpflinger aus Thalgau, Carla Degenhardt und Bürgermeister DI Adi Rieger.

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 25. November 2019  |  (kra) Bürgermeister DI Adi Rieger eröffnete am Donnerstagabend, den 21. November 2019, die Ausstellung „Maske Rolle Metamorphose“ im Museum Fronfeste.  Werke der Argentinierin Carla Degenhart, der Thalgauerin Dr. Marion Höpflinger, Gisela Eder aus Salzburg sowie weitere interessante Exponate aus der privaten Sammlung der Salzburger Kunsthistorikerin Dr. Anna-Maria Eder sind bis 15. Februar 2020 im Museum zu sehen.

Mit einer Maske werden wir alle gleich

Wie Museumsleiterin Ingrid Weydemann MAS ausführte, ging die Idee dieser Ausstellung von der Dirndlburka der in Wien lebenden Argentinierin Carla Degenhardt aus. Aufgegriffen hatte das Thema dann Dr. Anna-Maria Eder, die eine spannende Einführung über die Maske als Mysterium der Verwandlung gab.  Bei einem Streifzug durch die ausgestellten Werke gab es auch philosophische Anmerkungen.
Den Rest des Beitrags lesen »

Gruß vom Krampus – Ansichten und Einsichten in zwei Ausstellungen

Gepostet am Aktualisiert am

Die Perchten und Kinder-Perchten der Pass Tannberg waren bei der Eröffnung der Ausstellung zu Besuch.

(PKra) | Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | Bayern  | Rupertiwinkel | Tittmoning | 18. November 2018 | „Krampus. Percht und Nikolaus“ – ein Film von Gabriele Neudecker und zwei Ausstellungen im Salzburger Neumarkt am Wallersee und im bayerischen Tittmoning verfolgen diesen Brauch zurück an seine Wurzeln. Am 16. November 2018 wurde die erste der beiden grenzüberschreitenden Ausstellungen im Museum Fronfeste in Neumarkt am Wallersee eröffnet. Alle Bilder zur Ausstellungseröffnung auf meiner Bilderplattform

Gesichtslosigkeit wird zur Geschichtslosigkeit

Den Rest des Beitrags lesen »

Zivilcourage: Handeln und Widerstand – Thema der Sonderausstellung 2017 im Museum Fronfeste

Gepostet am Aktualisiert am

Fluchtroute mittels QR verfolgen: Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer lässt es sich von Museumsleiterin Ingrid Weydemann MAS erklären, neben ihr Bürgermeister DI Adolf Rieger und Stadtrat Johann Sommerer

Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 9. Mai 2017 | März 1938: der Neumarkter Georg Rinnerthaler wird als erbitterter Nazi-Gegner verhaftet. Schwer gezeichnet von der KZ-Haft kehrte er in ein von den Neumarkter Nazis geplündertes Haus zurück. Pfarrer Josef Hausberger wurde auf offener Straße von einem Nazi geohrfeigt. „Dann war es mit der Sympathie meiner Großmutter für das Regime endgültig aus“ erzählte der in Neumarkt aufgewachsene Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer anlässlich der Eröffnung der Ausstellung „Zivilcourage erinnern erkennen erleben“ am 6. Mai 2017.

Alle Bilder von der Ausstellungseröffnung siehe diesen Link.

Zivilcourage ist Menschlichkeit Den Rest des Beitrags lesen »