Dora Mai

Monika Bundt und ihr erstes Buch „Zwei hölzerne Gabeln – Begegnungen“

Gepostet am Aktualisiert am

Lesung im Museum Fronfeste Monika Bundt
Monika Bundt liest aus ihrem ersten Buch „Zwei hölzerne Gabeln – Begegnungen“.

Neumarkt am Wallersee | 9. Februar 2020 | Aus ihren zeitlebens aufgezeichneten Notizen entstanden unterhaltsame Kurzgeschichten.  Die Flachgauerin Monika Bundt gab vor „vollem Haus“ am Freitagabend, den 7. Februar 2020, im Museum Fronfeste einige Leseproben aus ihrem ersten Buch zum Besten.

Die einführenden Worte waren ein Zwiegespräch

Johannes Greifeneder, der 25 Jahre Pressesprecher der Stadt Salzburg war, versuchte in kurzer Form die Autorin vorzustellen, die ihrerseits unter anderem 20 Jahre bei der Firma Porsche in Salzburg die Mitarbeiterzeitung „Kunterbunt“ erstellt hatte. Es trafen sich also zwei Journalisten. Da musste eine Redezeitvereinbarung getroffen werden, weil beide viel zu erzählen hätten. Und was der eine nicht so genau wusste, konnte die andere gut ergänzen. Den Rest des Beitrags lesen »