Salzburger Land

Die beiden Ölgemälde der Sieben Heiligen Zufluchten in Neumarkt am Wallersee

Gepostet am Aktualisiert am

Sieben Heiligen Zufluchten von Benedikt Werkstätter
Die Sieben Heiligen Zufluchten von Benedikt Werkstätter, 1770 entstanden.

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 31. Oktober 2019 | Neumarkt war der Geburtsort von mehreren bedeutenden Künstlern, darunter Paul Mödlhammer (* 1680; † 1743), Johann Sebastian Eberl (* 1710; † 1770) oder Johann Benedikt Werkstätter (* 1707; † 1772), ein Maler des Spätbarocks. Werkstätter hinterließ Neumarkt eines der beiden Ölgemälde der Sieben Heiligen Zufluchten.

„Die Sieben Heiligen Zufluchten“ von Johann Benedikt Werkstätter

Benedikt Werkstätter wird als eine der bedeutendsten Persönlichkeiten aus Neumarkt am Wallersee gesehen. Er wurde 1755 zum Kammerportier und Hofmaler ernannt. Mit dem Salzbergwerk- und Salinenbilderzyklus in Hallein malte er ein wichtiges Zeugnis der Industriemalerei des Spätbarocks. Diese 72 Bilder befinden sich in den Fürstenzimmern in der ehemaligen Salinenverwaltung, dem heutigen Keltenmuseum. Er hatte auch eine große Ansicht der Stadt Salzburg gemalt, die sich im Schloss Mirabell befand. Diese und seine Altarbilder in der St.-Sebastians-Kirche verbrannten jedoch beim großen Stadtbrand 1818.
Den Rest des Beitrags lesen »

Maria und Johann Eigner feierten ihre Steinerne Hochzeit

Gepostet am

Johann und Maria Eigner mit Bürgermeister DI Adi Rieger (Bildquelle: Stadtamt Neumarkt am Wallersee).

Salzburger Land | Neumarkt am Wallersee | 19. September 2019 | Maria und Johann Eigner feierten am 10. September 2019 ihre Steinerne Hochzeit.  67,5 Jahre sind es wert, würdevoll gefeiert zu werden.

Im Namen der Stadtgemeinde Neumarkt gratulierte Bürgermeister Dipl.-Ing. Adi Rieger recht herzlich und wünscht dem Jubelpaar noch viele glückliche gemeinsame Jahre. Diesen Glückwünschen schließt sich der Neumarkter Stadtschrei(b)er gerne an.

Das war der Sommer 2019 in Neumarkt am Wallersee im Salzburger Land

Gepostet am Aktualisiert am

Sommerrückblick 2019
Sommerrückblick 2019 in Neumarkt am Wallersee

Neumarkt am Wallersee | 17. September 2019 | Ein Rückblick aus der Sicht des Neumarkter Stadtschreibers, der nicht den Anspruch erhebt, vollständig zu sein.

Mai

Nachdem sich endlich der Winter verabschiedet hatte, kamen die Ballone nach Neumarkt. Im Rahmen des Ballonmeeting Salzburg 2019 konnte man am 16. Mai den Start einiger Ballone erleben. Die am nächsten Tag geplanten Starts mussten leider aufgrund von zu starkem Wind abgesagt werden (… zu den Bildern) Den Rest des Beitrags lesen »

2. Sommerholz Classic für Oldtimer im Juli 2019 bei Aprilwetter

Gepostet am Aktualisiert am

Zwei Beiwagengespanne waren zur 2. Sommerholz Classic angereist.
Hier eines der beiden mit einem „Beifahrer“, der seinen Motorradfahrer anhimmelte.

Neumarkt am Wallersee | Lengroid | 15. Juli 2019 | Zum zweiten Mal knatterten am Sonntag, den 14. Juli 2019, Oldtimer hinauf zur Filialkirche zum heiligen Georg in Sommerholz. Alle Bilder der Veranstaltung hier klicken.

Aprilwetter hielt mehr als 40 Oldtimer-Fans nicht von ihrer Teilnahme ab

Den Rest des Beitrags lesen »

KommR Karl Lettner feierte seinen 90. Geburtstag

Gepostet am Aktualisiert am

KommR Karl Lettner (Archivbild 2013)

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 21. Juni 2019 | Der langjährige Gremialobmann des Salzburger Fotohandels, KommR Karl Lettner aus Neumarkt am Wallersee, feierte am 14. Juni 2019 seinen 90. Geburtstag.

Der Neumarkter Lettner

Der gebürtige Salzburger erlernte nach Absolvierung der Realschule den Fotografenberuf. Seine Ausbildung schloss Lettner 1952 mit der Meisterprüfung ab.

Lettner war einer der Gründer des Fremdenverkehrsvereines Neumarkt, der 1951 gegründet wurde. Dabei übte er die Funktion des Schriftführers aus und war Funktionär im [Fremden-]Verkehrsverein bis zu dessen Auflösung im Jahr 1987. Er war auch in den 1960er-Jahren einige Zeit Obmann des ÖTB Neumarkter Turnvereines 1904.

Den Rest des Beitrags lesen »