„High noon“ am Vatertag in Neumarkt am Wallersee

Gepostet am

Salzburger Land | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 13.  Juni 2021 | Der Wind kräuselt Blätter vor sich her, die Kellnerin beim Gerbl räumt eilig den letzten Tisch ab und das letzte Auto hat es in der 30er-Zone eilig. Es ist „high noon“ im Zentrum von Neumarkt am Wallersee.

Die Wiese an der Sportplatzstraße wird mit gemäht. Der Bauer mit der Sense werkelt am Wiesenrand. Bei der Bushaltestelle auf dem Hauptplatz halten Wartenden den Atem an. Gespannt harren einige Leimüller-Caféhaus-Gäste auf das nun folgende Spektakel. Auch Bernhard Schwaiger, Chef der Bäckerei Café Schwaiger, ist aus seiner Backstube gekommen.

„Gott-sei-Dank ist es jetzt vorbei!“ meint er, aber man weiß nicht, ob es wieder passiert.

„High noon“, um 15 Uhr am Vatertag in der jungen Stadt am Land im hohen Norden des Salzburger Flachgaus.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.