Wie eine Frau das Strandbad Wallersee verschönert

Gepostet am Aktualisiert am

Das Strandcafé im Abendlicht der Sonne

Salzburger Land | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 11. Juni 2021 | Alles neu macht der Mai und darüber berichtet der Stadtschrei(b)er dann eben erst im Juni. Die Pächterin des Strandbads Wallersee in der Wallersee-Ostbucht in Neumarkt am Wallersee, Jehona Berisha Veliu, allgemein bekannt als Frau Berisha, gibt dem Strandbad und dem Strandcafé ihre ganz persönliche Blumennote.

Grünes Schaf, Spiegel-Blumen und kräftige Farben

Blumen schmücken Fenster am Rande der Terrasse des Strandcafés.

2018 pachtete Frau Berisha die Freizeitanlagen der Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee an der Wallersee-Ostbucht: Camping- und Minigolf-Platz, das Strandbad sowie das Restaurant. Frau Berisha zupfte Unkraut, besserte morsche Fensterrahmenteile aus, verkaufte Pommes Frites und Eis. 2020 erstrahlten die Gebäude in frischen Farben, in kräftigen Gelb-, Orange- und Brauntönen sowie Himbeereisfarbe, wie sie der Stadtschrei(b)er gerne bezeichnet. Frau Berisha soll selbst den Pinsel dabei geschwungen haben, wird berichtet.

Das Schaf mit grüner Wolle auf dem Minigolfplatz

Die Wintermonate 2020/2021, die bekanntlich durch mehrere „lockdowns“ aufgrund der Corona-Pandemie vieles zum Erliegen brachten, nutzten Frau Berisha und ihr Team zur weiteren Gestaltung der Anlage.

Neue Schilder überall in der Anlage

Beim Minigolfplatz grüßt nun ein Schaf mit grünem Pelz, über dem im Hintergrund Flaggen der Bundesländer wehen. Wer es eilig auf die Toilette hat, kann diese jetzt selbst in höchster Not eindeutig und schnell finden – es gibt die bekannten Frau-Mann-Symbol-Schilder über den Türen. Dazwischen bietet ein großer Spiegel, der von Blumenarrangements geschmückt ist, die Möglichkeit zu einem Selbstportrait („Selfie“).

Die Terrasse des Strandcafés ist gut beschirmt und ebenfalls von Blumen umgeben. Von ihr blickt man auf die gepflegte Liegewiese des Strandbads, wofür die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs verantwortlich sind.

Spieglein, Spieglein an der Wand. Sag mir, wer ist die Schönste im ganzen Land? Der Spiegel antwortete: Geh a bissl zur Seite, damit ich weiter ins Land schauen kann …

Büsche gelichtet, Einstiegsleiter versetzt und Riesenrutsche

Durchblick durch gesäubertes Gebüsch.

Strandbadbesucher haben nun den besseren Durchblick. Nämlich durch die beiden Gebüsche, die sich auf dem Gelände befinden. Sie wurden vom Team von Frau Berisha gelichtet und gereinigt. Ja, gereinigt, weil sich darin von gebrauchten Windeln über Dosen und Flaschen bis hin zu Gestank allerlei Unrat befand. Der Weg zu den in unmittelbarer Nähe aufgestellten Abfalleimer schien wohl einigen auch schon zu weit gewesen zu sein.

Am Steg ist alles beim Alten geblieben. Lediglich die Einstiegsleiter nahe des Jachtclub-Geländes „wanderte“ von ihrer zentralen Lage am Steinufer an den Rand des Strandbadgeländes. Auch hier hat man nun freien Blick aufs Waller-Meer, pardon, den Wallersee.  Für wasserscheue und Nichtschwimmer gibt es heuer eine aufblasbare Riesenrutsche – an Land, auf der Liegewiese.

Radfahren verboten und bitte Eintritt bezahlen

Letzten Sommer hatte es sich eingebürgert, dass Strandbadbesucher ihre Drahtesel mit auf die Liegewiese nahmen und dort, wie platzsparend, in die Wiese gelegt hatten. Frau Berisha bestätigte dem Stadtschrei(b)er, dass Radfahren und auch die Mitnahme eines Rades auf die Liegewiese nicht erlaubt ist.

Etwas traurig stimmt den Stadtschrei(b)er, dass ihm bereits bei seinem ersten Besuch im Strandbad eine Gruppe von Personen gezeigt wurde, die vom Uferweg (Rupertistraßenseite) über den Zaun ohne Eintritt zu bezahlen gekommen waren. Der Stadtschrei(b)er findet, dass es nicht „sportlich“ sei, die Pächterin um die Eintrittsgebühr zu schädigen. Übrigens, ab 18 Uhr darf man legal ohne Bezahlung einer Eintrittsgebühr in die Anlage.  

Der Neumarkter Stadtschrei(b)er wünscht allen unbeschwerte Stunden in unserem Neumarkter Strandbad!

Das Strandbad und das Strandcafé im Internet: www.neumarkt-strandbad.at
Weitere Bilder des Stadtschrei(b)ers im Internet: peterkrackowizer.zenfolio.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.