Ingrid Weydemann ist Vorsitzende des Landeskulturbeirates

Gepostet am Aktualisiert am

Konstituierende Sitzung Landes-Kulturbeitrat von links: Eva Veichtlbauer, Landesrat Heinrich Schellhorn, Ingrid Weydemann und Tomas Friedmann ( © Mike Vogl – Pressefoto Neumayr – Salzburger Landeskorrespondenz)

Stadt Salzburg | Neumarkt am Wallersee|  Am Montag, den 23. Oktober 2017, konstituierte sich der neue Salzburger Landeskulturbeirat in einer öffentlichen Sitzung im Haus der Volkskulturen. Dabei wurden Ingrid Weydemann vom Museum Fronfeste in Neumarkt am Wallersee zur Vorsitzenden und Tomas Friedmann vom Literaturhaus Salzburg zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Mitglieder des Landeskulturbeirates

In den Beiratsausschuss wurden folgende Mitglieder gewählt: Martin Hochleitner (Salzburg Museum), Rüdiger Wassibauer (Schmiede Hallein), Johannes Schwaninger (Kulturinitiative KulturRaumZell), Helga Gruber (Kulturvermittlung, Kulturpädagogin), Andrea Folie (Salzburger Bildungswerk) sowie Elisabeth Schmirl (Kulturinitiative periscope).

Der neue Landeskulturbeirat für die Funktionsperiode 2017 bis 2021 setzt sich aus folgenden 20 Mitgliedern zusammen: Von der Salzburger Landesregierung entsandt sind Lukas Crepaz (Salzburger Festspiele), Dorothea Biehler (Mozarteumorchester), Carl Philip von Maldeghem (Salzburger Landestheater), Christian Prucher (Museum der Moderne), Petra Burgstaller (Verein Spektrum), Helga Gruber (Kulturvermittlung, Kulturpädagogin) und Johannes Schwaninger (Kulturinitiative KulturRaumZell).

Konstituierende Sitzung – Landesrat Heinrich Schellhorn mit den Mitgliedern des Salzburger Landeskulturbeirats ( © Mike Vogl – Pressefoto Neumayr – Salzburger Landeskorrespondenz)

Die von den Kulturfördernehmern des Landes gewählten Mitglieder des Salzburger Landeskulturbeirates sind: Architektur: Roman Höllbacher, Bildende Kunst: Elisabeth Schmirl, Darstellende Kunst: Christa Hassfurther, Film: Renate Wurm, Literatur: Tomas Friedmann, Kulturzentren und Kulturinitiativen: Andrea Folie, Medien/Medienkunst: Karl Zechenter, Musik: Renate Bienert, Volkskultur: Ingrid Weydemann, Freie Liste: Martin Hochleitner.

Die verbleibenden Sitze besetzen folgende Personen unabhängig von der Wahlliste nach ihrer bei der Wahl erreichten Stimmenstärke: Magdalena Stieb (Literatur), Rüdiger Wassibauer (Medien/Medienkunst), Markus Weisheitinger-Herrmann (Film).

 

Ingrid Weydemann
Ingrid Weydemann MAS aus Neumarkt am Wallersee ist Museumsleiterin des Museums in der Fronfeste sowie Ausstellungs- und Kulturmanagerin KULTUR | plus. Weydemann war elf Jahre als Film- und Theaterausstatterin in Berlin tätig. 2017 wurde das von ihr geleitete Museum in der Fronfeste mit dem Salzburger Museumsschlüssel ausgezeichnet. Mehr über die Person Ingrid Weydemann im Salzburgwiki unter diesem Link

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s