Verabschiedung

Vom Pfarrer zum Rektor: Michael Max brach zur nächsten „Raststation“ auf

Gepostet am

Michael Max Neumarkt am Wallersee
Als Geschenk aller marschierenden Vereine erhielt Dr. Max einen Hut.

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | Man hätte meinen können, dass der Himmel höchstpersönlich nicht ganz mit dem Weggang des sehr beliebten Stadtpfarrers von Neumarkt am Wallersee, Dr. Michael Max, einverstanden sei. Denn just für den Sonntag seiner Verabschiedung aus der Gemeinde prophezeite der Wetterdienst Regen.

„Aber wegnehmen lassen wir uns ihn eh nicht!“ und doch geschah es

Beim Erntedankfest am Sonntag, den 27. September 2015, wurde Dr. Max in Gegenwart von Erzbischof Dr. Franz Lackner mit dem Ehrenwappen der Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee ausgezeichnet. Damals hoffte Bürgermeister DI Adi Rieger, dass Dr. Max seiner Gemeinde noch lange erhalten bleibt. „Ich schaue dabei auf unseren Herrn Erzbischof“ sagte Rieger und fügte mit fester Stimme hinzu „aber wegnehmen lassen wir uns ihn eh nicht!“.

Nun ja, jetzt wurde er der Gemeinde doch „weggenommen“. Dr. Michael Max übernimmt mit 1. September 2016 als Rektor das Salzburger Bildungshaus St. Virgil. Am Sonntag, den 22. August 2016, zelebrierte Dr. Max seine letzte Messe in Neumarkt, eine Festmesse im Pfarrer-Schwab-Park, zusammen mit dem aus St. Virgil scheidenden Rektor Prälat Dr. Hans Walter Vavrovsky, Andreas und Simon Weyringer sowie zwei Studienkollegen von Simon. „Damit ich nicht ganz so alleine hier oben steh‘‘“ freute sich Pfarrer Dr. Max. Prälat Vavrovsky feierte an diesem Sonntag übrigens seinen Geburtstag.

Den Rest des Beitrags lesen »