Hochzeitsjubliäum

Renate und Erich Pfabigan feierten ihre Goldene Hochzeit

Gepostet am

Renate und Erich Pfabigan mit Bürgermeister DI Adi Rieger.

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 23. Mai 2021 | Renate und Erich Pfabigan feierten am 02. Mai 2021 ihre Goldene Hochzeit – die Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee verschickte dieser Tage diese Information.

Kunstgarten und Brückenheiliger

Den Rest des Beitrags lesen »

Goldene-Hochzeit-Ehepaare Ganisl und Eibl

Gepostet am

Von links: Bürgermeister DI Adi Rieger mit Gertrude und Rupert Ganisl sowie rechts Marianne und Georg Eibl (Bildquelle Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee).

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 17. Mai 2021 | Anfang Mai gab es zwei Hochzeitsjubiläen in Neumarkt am Wallersee: Am 1. Mai feierten Gertrude und Rupert Ganisl und am 7. Mai Marianne und Georg Eibl ihre Goldene Hochzeit.

Der ehemalige Bauhofleiter Georg Eibl ist seit über 30 Jahren als Obmann des Kameradschaftsbundes Neumarkt a. W. aktiv. Über sein 25-jähriges Kameradschaftsobmanns-Jubiläum 2015 berichtete der Neumarkter Stadtschrei(b)er. Georg Eibl war von 1989 bis 1996 auch Gemeindevertreter unserer Stadt.

Im Namen der Stadtgemeinde Neumarkt gratulierte Bürgermeister Dipl.-Ing. Adi Rieger den beiden Ehepaaren recht herzlich und wünschte weiterhin alles Gute und vor allem Gesundheit. Da der Stadtschrei(b)er erst heute davon erfahren hat, schließt er sich verspätet, aber umso herzlicher diesen Glückwünschen an.

Maria und Johann Eigner feierten ihre Steinerne Hochzeit

Gepostet am

Johann und Maria Eigner mit Bürgermeister DI Adi Rieger (Bildquelle: Stadtamt Neumarkt am Wallersee).

Salzburger Land | Neumarkt am Wallersee | 19. September 2019 | Maria und Johann Eigner feierten am 10. September 2019 ihre Steinerne Hochzeit.  67,5 Jahre sind es wert, würdevoll gefeiert zu werden.

Im Namen der Stadtgemeinde Neumarkt gratulierte Bürgermeister Dipl.-Ing. Adi Rieger recht herzlich und wünscht dem Jubelpaar noch viele glückliche gemeinsame Jahre. Diesen Glückwünschen schließt sich der Neumarkter Stadtschrei(b)er gerne an.