Feta

Agro-Paradies jetzt wieder offen bei Niko dem Griechen

Gepostet am Aktualisiert am

frisches griechisches Obst und Gemüse

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | „Geht nicht“ ist nicht die Devise von Südländern, schon gar nicht des Griechen Nikoloas Kyrakidis, genannt „Niko der Grieche“.  „Es geht immer irgendwie“ ist wohl eher das Motto des Mitfünfzigers.  Es  war auf Dauer nicht logistisch und wirtschaftlich, das Geschäft mit südländischen Spezialitäten „Agro-Paradies“ so weit getrennt vom Restaurant  zur Zufriedenheit aller zu führen. Also verlegte Niko mit Beginn der neuen Obst- und Gemüse-Saison seinen „Laden“ wieder in den Gastgarten seines griechischen Restaurants an der Neumarkter Hauptstraße. Den Rest des Beitrags lesen »