Nikolausbesuch der Feuerwehrjugend Bergheim und Neumarkt im Konradinum Eugendorf

Gepostet am

Nikolausbesuch der Feuerwehrjugend im Konradinum Eugendorf
Nikolausbesuch der Feuerwehrjugend im Konradinum Eugendorf im Dezember 2018 (© 2018 Dominik Repaski BFKDO Flachgau).

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 2. Dezember 2018 |  Es ist bereits seit 1980 Tradition, dass die Feuerwehrjugend jeweils zu Ostern und rund um den Nikolaustag den Bewohnern im Konradinum Eugendorf eine Freude bereitet. Hintergrund ist seit jeher auch der Versuch den Jugendlichen die Scheue an Menschen mit Behinderung zu nehmen.

So besuchten am 1. Dezember 2018  der Nikolaus und die Feuerwehrjugendgruppen aus Bergheim und Neumarkt am Wallersee gemeinsam wieder die Bewohner und Betreuer des Konradinums in Eugendorf. Durch den Nikolaus wurden Süßigkeiten verteilt und die Jugendlichen verbrachten eine gemeinsame Zeit mit den Bewohnern.  (Quelle Landesfeuerwehrverband Salzburg – Bezirk Flachgau)

Advertisements

Amtsdirektor a. D. Adolf Rieger feiert seinen 80 Geburtstag

Gepostet am

Peter Krackowizer: BM DI Adi Rieger 50. Geburtstag mit Amtsdirektor a. D. Adolf Rieger
Amtsdirektor a. D. Adolf Rieger (2. von links) beim 50. Geburtstags seines Sohnes Adi (2. von rechts) im Februar 2018.

Amtsdirektor a. D. Adolf Rieger feiert am 29.11.2018 seinen 80 Geburtstag.  Der gelernte Tischler trat 1962 seinen Dienst bei der damaligen Marktgemeinde Neumarkt am Wallersee an. 1974 wurde Adolf Rieger zum Amtsleiter bestellt und 1994 zum Amtsdirektor ernannt. Seit 1996 genießt er seinen wohlverdienten Ruhestand mit vielen Reisen. Seine Leidenschaft ist die Fotografie und das Vorführen von Multimediaschauen.

Der Stadtschrei(b)er gratuliert recht herzlich!

Gruß vom Krampus – Ansichten und Einsichten in zwei Ausstellungen

Gepostet am Aktualisiert am

Die Perchten und Kinder-Perchten der Pass Tannberg waren bei der Eröffnung der Ausstellung zu Besuch.

(PKra) | Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | Bayern  | Rupertiwinkel | Tittmoning | 18. November 2018 | „Krampus. Percht und Nikolaus“ – ein Film von Gabriele Neudecker und zwei Ausstellungen im Salzburger Neumarkt am Wallersee und im bayerischen Tittmoning verfolgen diesen Brauch zurück an seine Wurzeln. Am 16. November 2018 wurde die erste der beiden grenzüberschreitenden Ausstellungen im Museum Fronfeste in Neumarkt am Wallersee eröffnet. Alle Bilder zur Ausstellungseröffnung auf meiner Bilderplattform

Gesichtslosigkeit wird zur Geschichtslosigkeit

Den Rest des Beitrags lesen »

Der Neumarkter Stadtschrei(b)er möchte gerne eure, die Lesermeinung, lesen

Gepostet am

Der Neumarkter Stadtschrei(b)er berichtet nun bald fünf Jahre, wie er meint, unabhängig und unbezahlt von irgendjemanden.

62 000 Mal wurden seither seine Beiträge im Blog aufgerufen, durchschnittlich 1 700 Personen sehen wöchentlich seine Facebook-Beiträge und bis zu 3 000 Mal werden einzelne Beiträge von ihm im Facebook gelesen (z. B. über die Sommerholz Classik der Oldtimer Freunde Neumarkt, Geburtstag von BM Adi Rieger, Vernissage von Hans Weyringer im Großen Festspielhaus, der bronzene Achill aus Pfongau, Tamara & Bernhard haben in Mondsee geheiratet u.a.).

Aber immer wieder wird dem Stadtschrei(b)er vorgeworfen, dass er nicht über „sie“, sondern immer über die „anderen“ berichtet oder wie ihm schon Neumarkter Unternehmer vorwarfen, „nur einseitig“.

Nochmals zu Erinnerung: der Neumarkter Schreibschrei(b)er wird von niemanden bezahlt oder unterstützt, sondern fotografiert und schreibt aus Freude am Journalismus und finanziert sich alles selbst. Beiträge über z. B. Ehren-Hochzeiten erhält er als Pressemeldungen wie anderen Medien auch.

Soll also der Stadtschrei(b)er weiterhin über Geschehnisse im Stadtgebiet berichten? Was meint ihr?

Zwei Diamantene Hochzeiten gab es in Neumarkt am Wallersee zu feiern

Gepostet am

Links Hildegard und Franz Schweiberer sowie rechts Maria und Franz Prudl, mit Bürgermeister Adi Rieger. Bildquelle Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee.

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee |  3. Oktober 2018 |  Am 20. September feierten Hildegard und Franz Schweiberer und  23. September 2018 Maria und Franz Prudl ihre Diamantene Hochzeit (60 Jahre).

Im Namen der Stadtgemeinde Neumarkt gratulierte Bürgermeister Dipl.-Ing. Adi Rieger recht herzlich zum 60. Hochzeitstag und wünscht den Jubelpaaren weiterhin alles Gute und vor allem Gesundheit. Diesen Glückwünschen schließt sich wie immer der Stadtschrei(b)er gerne an!