Allgemein

Der Neumarkter Stadtschrei(b)er möchte gerne eure, die Lesermeinung, lesen

Gepostet am

Der Neumarkter Stadtschrei(b)er berichtet nun bald fünf Jahre, wie er meint, unabhängig und unbezahlt von irgendjemanden.

62 000 Mal wurden seither seine Beiträge im Blog aufgerufen, durchschnittlich 1 700 Personen sehen wöchentlich seine Facebook-Beiträge und bis zu 3 000 Mal werden einzelne Beiträge von ihm im Facebook gelesen (z. B. über die Sommerholz Classik der Oldtimer Freunde Neumarkt, Geburtstag von BM Adi Rieger, Vernissage von Hans Weyringer im Großen Festspielhaus, der bronzene Achill aus Pfongau, Tamara & Bernhard haben in Mondsee geheiratet u.a.).

Aber immer wieder wird dem Stadtschrei(b)er vorgeworfen, dass er nicht über „sie“, sondern immer über die „anderen“ berichtet oder wie ihm schon Neumarkter Unternehmer vorwarfen, „nur einseitig“.

Nochmals zu Erinnerung: der Neumarkter Schreibschrei(b)er wird von niemanden bezahlt oder unterstützt, sondern fotografiert und schreibt aus Freude am Journalismus und finanziert sich alles selbst. Beiträge über z. B. Ehren-Hochzeiten erhält er als Pressemeldungen wie anderen Medien auch.

Soll also der Stadtschrei(b)er weiterhin über Geschehnisse im Stadtgebiet berichten? Was meint ihr?

Advertisements

Feuerlöscher-Schulung und Spendenübergabe am Arcushof

Gepostet am Aktualisiert am

Peter Krackowizer: Arcushof Feuerlöscher-Schulung und Spendenübergabe &emdash; Arcushof_FF_037_Feuerloeschuebung
Spendenscheck-Übergabe der Feuerwehrjugend an die Bewohner des Arcushofes.

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 20. Mai 2018 | Die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt am Wallersee, insbesondere die Feuerwehrjugend, hat ein Herz für die Bewohner des Arcushofes in Neufahrn-Haslach. Neben einer praktischen Übung mit Feuerlöschern gab es auch Geld als Unterstützung für die Aktivitäten am Arcushof.

Wenn man Wasser in Öl gießt Den Rest des Beitrags lesen »

Gurke trifft rote Rübe – neuer Küchentrakt der HWL Neumarkt eröffnet

Gepostet am Aktualisiert am

16. März 2018: von links: Schüler Jared Lerchner, Schülerin Eileen Karrer, Bürgermeister Adi Rieger, Markus Oberascher, Stadtrat, Bildungsdirektor Johannes Plötzeneder, Dir. Norbert Leitinger, Landtagspräsident Josef Schöchl, Fachvorstand Jeannine Zehentner, und Architekt Martin Schönberger aus Neumarkt am Wallersee (© Susi Berger – Pressefoto Neumayr – Salzburger Landeskorrespondenz)

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 16. März 2018 | Schüler beeindruckten Gäste mit kreativen Buffetideen

Alles im Glas, gerollt oder kugelrund: Unter diesen Mottos bereiteten heute die Schülerinnen und Schüler der HWL Neumarkt am Wallersee Fingerfood zu. Mit Kreationen wie „Gurke trifft rote Rübe“ oder mit Rübensaft und Spinat in den Schulfarben eingefärbten Palatschinken wurden die Gäste der offiziellen Eröffnung des neuen Küchentrakts der Schule verwöhnt, darunter auch Landtagspräsident Josef Schöchl, der Bildungsdirektor des Landesschulrates für Salzburg, Johannes Plötzeneder und der Neumarkter Bürgermeister Adi Rieger. Den Rest des Beitrags lesen »

Zum 25. Todestag von LH Wilfried Haslauer senior Kranzniederlegung vor Denkmal in Neumarkt am Wallersee

Gepostet am Aktualisiert am

Bürgermeister DI Adi Rieger (rechts) mit Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer mit Familie vor der Bäckerei Schwaiger beim Denkmal an Vater Haslauer.

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 26. Oktober 2017 | Am 23. Oktober jährte sich der 25. Todestag des Salzburger Landeshauptmanns Dr. Wilfried Haslauer senior. Aus diesem Anlass besuchte sein Sohn, Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer junior, seine Heimatstadt Neumarkt am Wallersee und legte vor dem Denkmal an seinen Vater an der Hauptstraße einen Kranz nieder. auf meiner BilderplattformAlle Bilder von der Feier vor dem Denkmal

Zwölf Jahre Landesvater

Nach einer Messe in der Stadtpfarrkirche zum hl. Nikolaus, die von Stadtpfarrer Dr. Gottfried Laireiter zelebriert wurde, begaben sich Landeshauptmann Dr. Haslauer mit Bürgermeister DI Adi Rieger sowie weiteren Gästen aus der Stadt und Politikern vom Land zur Bäckerei Konditorei Schwaiger. Die Gattin von Dr. Haslauer sen. ist eine geborene Schwaiger und so wurde 2002 vor der Bäckerei ein Denkmal an den Altlandeshauptmann errichtet – „Paßt auf mein Salzburg auf!“. Dieses war im letzten Jahr beschädigt worden. Nach einer Restaurierung wurde es dieser Tage auf einem neuen Sockel erhöht neu aufgestellt. Den Rest des Beitrags lesen »

Ein ganz normaler Herbst-Samstagnachmittag

Gepostet am Aktualisiert am

Neumarkt am Wallersee | 30. September 2017 | Das Insektenhotel der Landjugend Neumarkt bei der Jägerwiese ist verschwunden! Dafür in der Nähe ein Haus einer Hexe entdeckt (danke Hans Hansel!), bei einem Teich gewesen, in dem eigentlich nicht die gesehenen Fische schwimmen sollten, am Straßenrand wachsen die Pilze, ein Geburtstag wird beim Arcushof gefeiert, beim Greischbergerhof gibt es eine Hochzeit, bei der viele Männer schwarze Krawatten tragen (?), am Gerdas Pferdehof wird ein Kindergeburtstag gefeiert und morgen wird das Wetter schlecht … über einiges wird euch der Stadtschrei(b)er noch mehr Bilder zeigen und bis dahin genießt noch das Wochenende!