Faschingsumzug 2019 in Neumarkt am Wallersee

Gepostet am Aktualisiert am

Adi Amadé Mozart-Rieger (links), künstlerischer Leiter der Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee, zumindest beim Faschingsumzug 2019.

Salzburg | Flachgau | Neumarkt am Wallersee | 5. März 2019 |  Aus Sonne, Wolken und kaltem Wind bestand der Wetter-Mix, der die Besucher des Faschingsumzuges in Neumarkt am Wallersee am Faschingsdienstag, den 5. März 2019, begleitete.

Ballonfahren mit den Kindergärtnerinnen.

Das Stadtamt entpuppte sich als „Schlof- und Tratsch-Gemeinde“, die von einem Komponisten geleitet wird, nämlich Adi Amadé Mozart-Rieger, der in Lockenpracht dem Zug voran schritt. Für Zucht und Ordnung unter den mehreren Schülerklassen sorgten zwei Polizistinnen und die Köstendorfer und Hallwanger holten sich Fachleute aus dem Gasteiner Heilstollen, wo sie doch mit dem in Planung befindlichen Hochgeschwindigkeitstunnel der ÖBB ebenfalls Radon-Gas erhalten werden.

Alle Bilder gibt es auf meiner Bilderplattform unter diesem Link.

Landjugend Neumarkt am Wallersee
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.