Gibt es im Wallerbach in Neumarkt am Wallersee Klopfgeister?

Gepostet am Aktualisiert am

Buhnen im Wallerbach in Neumarkt am Wallersee
hier wird gerade wieder eine neue Buhne geschlagen

Gleich vorweg, ja, es gibt sie, die Klopfgeister im Neumarkter Wallerbach. Doch sie „wohnen“ dort nur vorübergehend.

Heute Früh ist der Stadtschrei(b)er durch Geklopfe aufgewacht. Zunächst vermutete er handwerklich tätige Nachbarn, die das gerade erst vor zwei Jahren erbaute Gebäude umbauen wollten. Doch ein Schritt ins Freie auf die Terrasse ergab die überraschende Erkenntnis:

Buhnen-Bau im Wallerbach
Gut über 100 Meter Luftlinie entfernt und gut zehn Meter tiefer wurden sogenannte Buhnen im Wallerbach nahe der neuen Wallbachbrücke geschlagen. Offenbar überträgt die Lehmschicht in diesem Teil der Stadt Schall über mehr als einhundert Meter und setzt ihn in der Betonbodenplatte unseres Eigentumswohnungsgebäude noch fast eins zu eins um. Jedenfalls meine ich gerade beim Schreiben dieser Zeilen, dass über mir in einer Wohnungswand gestemmt wird.

Buhnen im Wallerbach in Neumarkt am Wallersee
hier bereits fertige Buhnen flussaufwärts oberhalb der neuen Wallerbachbrücke

Was sind Buhnen?
Buhnen sind künstliche Bauwerke in Flussläufen. Es handelt sich um im rechten Winkel zum Uferverlauf in den Flussboden gerammte Holzstämme, die mit groben Schotter und Steinen zugeschüttet, etwas über die Wasseroberfläche ragen. Im Fall des Wallerbachs sollen sie im begradigten Flussverlauf neue Mäander, Auskolkungen und Ufererosionen entstehen lassen. Sozusagen eine Rückbauaktion, eine Renaturierung. Auskolkungen sind Vertiefungen in Fließrichtung des Wassers unterhalb solcher Buhnen. Vor Buhnen wird Sand und Schotter angeschwemmt, aufgestaut, dahinter bilden sich Vertiefungen. Durch die Errichtung von Buhnen sinkt die Fließgeschwindigkeit des Wassers, da sich durch Buhnen der Flusslauf durch die neuen Flussschlingen verlängert und somit das Gefälle verringert.

Alle Bilder vom Verlauf der Sanierung 2014 …siehe diesen Link.

Siehe auch Wallerbach-Sanierung im Stadtgebiet von Neumarkt am Wallersee

Buhnen im Wallerbach in Neumarkt am Wallersee
diese angespitzten Holzstämme werden in den Flussgrund geschlagen
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s