Weihnachten im Februar, Pariser, Tiroler, Bayern, 10 km/h und?

Gepostet am Aktualisiert am

 Stadtamt von Neumarkt am Wallersee
Februar-Weihnachten beim Stadtamt von Neumarkt am Wallersee

I kauf‘ dahoam und wären da nicht so viele Kraftfahrzeuge im Zentrum der Stadt, wäre es nochmal so schön zu bummeln. Aber der Stadtschrei(b)er hat ein geschultes Auge und sieht trotz der vielen Autos Interessantes.

Chinesisches Neujahr und Stadtamt-Weihnachten
Während das San Shui China Restaurant im ehemaligen Baderhaus mit kräftigen Farben am Hauseingang ein gesundes chinesisches Neujahr (31.1.2014) wünscht, weiß der Stadtschrei(b)er nicht genau, was die Weihnachtskugeln am Christbaum neben dem Stadtamt für eine Bedeutung haben, am 12. Februar 2014 nämlich. Es gäbe zwei denkbare Möglichkeiten.

Chinesisches Neujahr Neumarkt am Wallersee
31.1.2014 – Chinesisches Neujahr, es beginnt das Jahr des Pferdes

Variante eins: Man möchte mit allen Mitteln informationshungrige Gäste davon abhalten, das sowieso geschlossene Touristbüro zu besuchen (am Hauseck weist sogar noch extra ein Schild dorthin).

Variante zwei: Soweit der Stadtschrei(b)er weiß, plant die Stadtgemeinde anstelle des Touristbüros (Informationsstelle gibt es ja im Stadtamt selbst)  dort eine öffentliche Toilettenanlagen zu errichten. Somit könnten Baum und Behang vielleicht eine Art Test für Blickverschleierung sein. Oder: wie verstecke ich die Toilettenanlage?

Gedankengänge des Stadtschrei(b)ers, die sicherlich nicht ganz richtig sind. Aber er wird es erfahren, denkt er.

Fischtage, Pariser und Tiroler werden verkauft und Politiker können seit langem gefahrlos in der Öffentlichkeit auftreten

Neumarkt am Wallersee
Tiroler, Pariser, unerkannte Politiker…. pulsierendes (Info)Leben in Neumarkts Stadtmitte!

Während das schon von Wolfgang Amadeus Mozart frequentierte Gasthaus Gerbl Fischtage ankündigt, lockt die Fleischhauerei Gerbl (ich hab‘ mir sagen lassen, dass das nur Verwandte sind), also lockt die Fleischhauerei mit Tirolern und Parisern, mit Rindfleisch- und Kalbsparisern und Tiroler Knödel. Der Stadtschrei(b)er atmet auf – er dachte schon, dass hier in der Stadt am Land die Touristen.. – ein Schelm, der jetzt Übles denkt!

Erfreulich, dass es im Gerbl einen Maskenball geben wird. Da können dann Mitglieder der österreichischen Regierung unerkannt die Stimmen des Volkes einfangen – ob sie das überhaupt wollen?

Neumarkt am Wallersee Elektrofahrzeug
wird Neumarkt am Wallersee „grün“, ehm abgasfrei?

Resi, i hol‘ di mit mei’m Carello ab
Des Stadtschrei(b)ers Augen blitzten auf: auf nur 10 km/h bringt es das „Carello“, das Wägelchen! Ehm, liebe Stadtmütter und -väter, wie wäre es, wenn ihr die Befahrung der inneren Stadt nur mit „Carelli“ gestattet? Ein Carelli-Rennen am Rennhügel in Neumarkt! Das belebte die Stadt, wäre umweltfreundlich und der Stadtschrei(b)er würde die Rennleitung übernehmen (was er jetzt auch schon am Neumarkter Rennhügel macht).

Die Sisi war aus Bayern, das Müllner Bier war bayerisch – wird jetzt auch Neumarkt bayerisch?

Wird Neumarkt bayerisch?
Nachdem ja Salzburg bis ins 14. Jahrhundert zu Bayern gehörte,  Carl Ehrenbert Freiherr von Moll aus Thalgau 1810 Mitbegründer des legendären Münchner Oktoberfestes war (nein, er war nicht Neumarkter!), scheinen jetzt im Verborgenen Kräfte in der Stadt sich wieder nach Bayern zu sehnen. Die Aufnahme zeigt ganz deutlich, dass im Wahlkampf um den Bürgermeister Anfang März wohl auch die Bayern-Frage eine Rolle spielen wird.

Ups, jetzt wären die Fischtage fast den Statzenbach hinunter geschwommen…

Fischtage!

PS: Bilder sind alle vom 12. Februar 2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s